Deutscher Dachdeckertag: Bollwerk folgt Schneider

Auf der ZVDH-Delegiertenversammlung wurde mit großer Mehrheit Dirk Bollwerk als neuer ZVDH-Präsident gewählt. Der dreifache Meister aus Rees folgt Karl-Heinz Schneider, den die Mitglieder gebührend verabschiedeten. Auf der Obermeistertagung verdeutlichten die Referenten der Berufsorganisation aktuelle Projekte aus der Verbandsarbeit: Das neue Online-Bewerberportal für Azubis, das Intranet, den Ausbildungsknigge sowie den DachCheck.

Bollwerk  Zimmermann
Der neue ZVDH-Präsident Dirk Bollwerk und der neue Vizepräsident Michael Zimmermann (rechts) Fotos: DDH

2015 fand die erfolgreiche Premiere des Deutschen Dachdeckertags in Bonn statt. Zwei Jahre später kamen wieder rund 250 Dachdecker zur gemeinsamen Obermeistertagung und ZVDH-Delegiertentagung in die ehemalige Hauptstadt. Im Maritim Hotel fand das Highlight am zweiten Tag statt. Im Mittelpunkt der Delegiertenversammlung stand die Wahl des neuen ZVDH-Präsidenten. Karl-Heinz Schneider ist nach 12 Jahren aus Altersgründen nicht mehr angetreten. Als einziger Kandidat ging der Vorsitzende des Dachdecker-Verbands Nordrhein, Dirk Bollwerk, ins Rennen. Bollwerk ist 46 Jahre alt, Dachdecker,- Klempner- und Zimmerermeister und führt seit 1993 den Dachdeckerbetrieb Joh. Bollwerk Bedachungen GmbH im niederrheinischen Rees-Haldern. Mit großer Mehrheit wählten die Delegierten Bollwerk zu ihrem neuen Präsidenten. „Wir brauchen ein starkes Engagement - da ist der Name Bollwerk jetzt schon Programm“, so Laudator ZDH-Präsident Hans-Peter Wollseifer, der die Verdienste von Karl-Heinz Schneider gebührend würdigte. Als erste Amtshandlung überreichte Bollwerk dem scheidenden Präsidenten Schneider die Sonderstufe der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Dachdeckerhandwerks und ernannte ihn zum Ehrenpräsidenten.

„Bleibt eine Dachdeckerfamilie“, wünschte sich Schneider zum Abschied. Als neuer Kandidat für das ZVDH-Präsidium konnte DDH-Autor Michael Zimmermann die Teilnehmer mit einer kämpferischen Rede überzeugen. Zimmermann erhielt 230 von 283 Stimmen und wurde als neuer ZVDH-Vizepräsident gewählt.

Johannes Messer

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in DDH 07.2017

Weitere Bilder auf unserer Facebookseite

Kommentar verfassen:

captcha

NEU: Ratgeber Schäden digital


Schäden und ihre Lösungen beschreiben Sachverständige, Dachdeckermeister und Industrievertreter in diesem Ratgeber.