GAF Übernahme von Icopal perfekt

GAF, Nordamerikas größter Hersteller von Dachbaustoffen, hat heute bekannt gegeben, dass er die Übernahme von Icopal für ca. 1 Mrd. € abgeschlossen hat.

Jim Schnepper, Executive Vice President of Sales bei GAF, wird President und Chief Executive Officer von Icopal, der für Europa zuständigen Geschäftseinheit von GAF, während Tom Anderson, Senior Vice President of Planning & Supply Chain Management bei GAF, die Position des Chief Operating Officer übernimmt. GAF und Icopal beschäftigen gemeinsam 6 500 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Umsatz von nahezu 4 Mrd. $ in mehr als 80 Ländern.

„GAF und Icopal passen von der Unternehmenskultur her hervorragend zusammen. Beide legen den Schwerpunkt auf Fertigungsexzellenz, herausragenden Kundenservice und Innovationen“, so Bob Tafaro, President und CEO von GAF. „Icopal und seine führenden Dachbaustoff- und Dachabdichtungsmarken haben eine strahlende Zukunft in der GAFFamilie und wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam daran zu arbeiten, allen unseren Kunden einen Mehrwert auf Weltklasseniveau zu bieten.“

An dieser Transaktion waren Moelis & Company als alleiniger Finanzberater von Standard Industries, der Muttergesellschaft von GAF, und Sullivan & Cromwell als Rechtsberater beteiligt. Über GAF wurde 1886 gegründet und ist der größte Hersteller von Dachbaustoffen in Nordamerika. Das Unternehmen beschäftigt etwa 3 000 Mitarbeiter und unterhält 29 Produktionsstandorte. Zu den Produkten des Unternehmens zählt ein umfangreiches Portfolio an Steildach- und Flachdachsystemen, die von einem umfassenden, landesweiten Netzwerk an werkszertifizierten Bauunternehmern unterstützt werden.

Kommentar verfassen:

captcha

Partner Blind Date