Workshop zur Bautec 2018

Vertreter aus Industrie und Handel waren eingeladen, um gemeinsam mit der Messe Berlin und der Landesinnung über die Gestaltung der Bautec zu diskutieren, die zeitgleich mit der DACH+HOLZ International in Köln stattfindet (20.-23.2.2018).

workshop Berlin
Am Fuße des Funkturms wurde lebhaft diskutiert. Foto: Innung Berlin

Landesinnungsmeister Jörg-Dieter Mann verwies in seinem Eingangsstatement auf die derzeitige Hochkonjunktur im Berliner Baugewerbe. Unter diesem Aspekt sei die Messe eine gute Plattform, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Projektleiterin Esther Piehl, Messe Berlin, erläuterte unter anderem das Messekonzept, das für 2018 eine stärkere Vernetzung von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik vorsieht und stellte Hilfestellung beim Standbau in Aussicht.

In der anschließenden Diskussion über die zukünftige Ausrichtung waren sich die Beteiligten darüber einig, dass die Besucherzahlen der einzigen Baumesse im nordostdeutschen Raum gesteigert werden müssen.

Kommentar verfassen:

captcha