16. Deutscher Fassadentag

Fassadenvielfalt in der Hamburger HafenCity zog zahlreiche Besucher an.

Fassadentag
Volles Haus beim Deutschen Fassadentag im Holcim-Auditorium der HafenCity Universität in Hamburg. Foto: Till Budde

Die Hamburger HafenCity zeigte sich am 22. Juni 2016 wettertechnisch und architektonisch von ihrer schönsten Seite. Der 16. Deutsche Fassadentag lockte mit einem Programm, dessen Spektrum über Lehre und Forschung hin zu preisgekrönten realisierten Fassadenprojekten reichte. Der Einladung des Fachverbandes für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) folgten knapp 200 Gäste. Schon im Vorfeld der Vortragsveranstaltung erhielten die Teilnehmer des Fassadentages die Möglichkeit, an einer Projektpräsentation zur Elbphilharmonie sowie einer Stadtführung durch die westliche HafenCity teilzunehmen. Anschließend konnten die Gäste der renommierten Fachveranstaltung im Holcim-Auditorium der HafenCity Universität gemeinsam mit den vortragenden Experten einen Blick auf ausgezeichnete Bauprojekte und smarte Visionen zum Thema Gebäudehülle werfen.

Letzte Aktualisierung: 28.06.2016