Aktionstag in rot

Zum 62. Landesverbandstag des Dachdeckerhandwerks Baden-Württembergs veranstaltete die Innung Stuttgart auf dem Stuttgarter Marktplatz einen Dachdeckeraktionstag zur Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung.

Aktionstag in rot_1
In roten T-Shirts zeigten Lehrlinge und Meister die Vielfalt des Dachdeckerhandwerks. Alle Fotos: Innung Stuttgart

Ziel der Veranstaltung war, der Öffentlichkeit das vielfältige Angebot und das enorme Leistungsspektrum des Dachdeckerhandwerkes zu präsentieren und das Interesse einer Ausbildung im Dachdeckerhandwerk zu wecken.

15 Dachdeckerlehrlinge und 5 erfahrene Dachdeckermeister präsentierten der Öffentlichkeit das vielfältige Angebot und das enorme Leistungsspektrum des Dachdeckerhandwerkes. Beispielsweise deckten die Lehrlinge eine Kirchturmspitze mit Biberschwanzziegeln, es wurden Schieferherzen gehauen und erstellte Dachmodelle mit den unterschiedlichsten Materialien und Ziegeln gedeckt. Interessierte Schüler und Jugendliche konnten selbst mit anpacken und erste Erfahrungen mit den unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen machen.  

Der Multimedia Truck des Verbandes komplettierte die Innungsaktion mit Filmbeiträgen und Werbemitteln.

Jugendliche und insbesondere auch deren Eltern nutzten den Aktionstag als Plattform zur Information und Kontaktaufnahme. Dachdeckerlehrlinge berichteten aus ihrer Sicht über die Ausbildung im Dachdeckerhandwerk. Erfahrene Dachdeckermeister standen für ausführliche Gespräche und Informationen zur Verfügung.

Zum Abschluss konnte ein positives Fazit gezogen werden: es wurden zahlreiche Kontakte geknüpft.

Letzte Aktualisierung: 22.05.2017