Klaus Koch
"Wir sehen uns, trotz unserer Größe, als Handwerksunternehmen“, sagt Geschäftsführer Klaus Koch. Foto: DDH

Flachdach

16. July 2019 | Teilen auf:

Flachdach ist Handwerk

Mit seinen rund 400 Mitarbeitern hat sich die Koch-Gruppe zu einem der größten Dach-Unternehmer entwickelt. Geblieben ist für Klaus und seine Söhne Thorsten und Mathias die Leidenschaft für das traditionelle Handwerk. Allerdings wünschen sich die drei Geschäftsführer eine größere Akzeptanz für das Flachdach.

Die Ernst Koch Straße

"Das Flachdachgeschäft hat sich zu einem knallharten Business, fernab von aller Schiefer- und Ziegelromantik, entwickelt."

„Für mich ist das Flachdach, das bei uns über 50 Prozent der Aufträge ausmacht, immer noch unterrepräsentiert. Und das meine ich besonders mit Blick auf die Fachregel des Dachdeckerhandwerks. Sie ist immer noch recht Steildach orientiert, doch das ist meiner Meinung nicht mehr zeitgemäß. Der größte Umsatz wird mit Abdichtungen erzielt, das ist bei größeren Dachdeckern ähnlich“, fordert Koch.

Regelwerk online bestellen:

Gut und reibungslos läuft dagegen die Weiterbildung

.