Dachdecker Marco Nafe gewinnt das Skatturnier

Trotz heißer Temperaturen in der Cafeteria im Bildungszentrum trafen sich am 04. Juni wieder zahlreiche Wettkämpfer zum traditionellen Skatturnier der Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin.

Skatturnier Berlin 2019
Sitzen und reizen: Die Teilnehmer des Berliner Skatturniers in Aktion. Foto: Dachdecker Innung Berlin

Die Skatfreunde aus dem Kreis der Mitgliedsbetriebe und Industrie- und Handelspartner spielten hochkonzentriert 10 Runden nach den Regeln des Deutschen Skatverbandes auf offiziellen Skatwettspiellisten.

Die Küche der Cafeteria hatte wieder ein herzhaftes Büffet mit Getränken vorbereitet, damit sich die Spieler jederzeit stärken konnten.. Von vielen Industrie- und Handelspartnern waren wieder Preise für das Turnier gestiftet worden, so dass am Ende für alle Teilnehmer schöne Präsente vorhanden waren, wie zum Beispiel Baustellenradios, eine Kettensäge, Freikarten für Hertha BSC und Union Berlin, ein Weber-Grill, Essensgutscheine, Overalls und zahlreiche Trostpreise. Nach über 3 schweißtreibenden Stunden standen die Sieger fest: Den ersten Platz belegte Marco Nafe von der Hena Dachbau GmbH mit beeindruckenden 1473 Punkten. Zweiter wurde Torsten Kujas von der Firma Dörken mit 1125 Punkten, gefolgt von Altmeister Manfred Dreher mit 929 Punkten. Geschäftsführer Ruediger Thaler gratulierte den Siegern und allen anderen Teilnehmern und überreichte die Preise.


Newsletter Anmeldung: Dach-News von DDH

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie wöchentlich über wichtige Branchenveranstaltungen, technische Neuerungen, einschlägige Regelwerke, interessante Sanierungsprojekte, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden. Rund 8.000 Newsletter-Abonnenten erhalten wertvolle Hinweise aus der Dachbranche. Zur Anmeldung DDH Newsletter.

Letzte Aktualisierung: 12.06.2019