DDZ-Vorstand im Amt bestätigt

Die Mitgliedsunternehmen des Deutschen Dach-Zentrum e.V. (DDZ), haben den bisherigen Vorstand bestätigt. Frank Rummel, Geschäftsführer von Rathscheck Schiefer wurde für weitere zwei Jahre als Vorstandvorsitzender gewählt. Ebenfalls dem Vorstand gehören Dr. Michael Knepper (Rheinzink GmbH & Co. KG) und Michael Wiessner (Saint-Gobain Isover G+H AG) an.

Der Vorstand des Deutschen Dach-Zentrum e.V. (DDZ): Vorstandvorsitzender Frank Rummel, Rathscheck Schiefer. Bild: tdx/Deutsches Dach-Zentrum e.V. (DDZ)

Im Deutschen Dach-Zentrum haben sich acht führende Hersteller von Dachbaustoffen zur Förderung des Geneigten Daches zusammengeschlossen. Eine der zentralen Aufgaben ist ein hochwertiger und umfassender Wissenstransfer zwischen Unternehmen und Hochschulen. Dazu stellt das DDZ kontinuierlich neue Angebote und Services für die Hochschulen bereit.

Die umfassende Produkt- und Marktkenntnis ermöglicht es dem DDZ, fachlich fundiert über Dachsteine aus Ton und Beton, Schiefer, Dachfenster, Titanzinkdächer sowie die Themen Dämmung, Folien und Solarsysteme zu informieren. Im Dialog mit Lehre, Forschung sowie Architekten und Planern bezieht das Deutsche Dach-Zentrum kompetent Stellung zum Geneigten Dach.

Letzte Aktualisierung: 06.10.2014