Digitale Lösungen für Dachschäden

Parallel mit DDH 22/2014, ET: 24.11, erschien ein neuer digitaler Ratgeber; mit dem Schwerpunkt Schadensfälle und deren Lösungen.

DDH Digital Dachschäden

DDH EDITION Ratgeber 36 „Schäden bei der Sanierung“ erscheint - wie schon, DDH direkt als ausschließlich digitale Ausgabe und beschreibt Lösungen für Schäden, die bei Sanierungen entstehen. Bekannte Sachverständige und Experten wie DDM Stefan Ibold, DDM Josef Frank und DDM Florian Geyer erläutern anschaulich in Wort, Bild , teilweise in Videosequenzen, was in der Praxis falsch laufen kann. Die Themen in der Übersicht:

Gebäudesanierung/Wärmedämmung: Totalausfall eines Daches: Multiple Mängel und fehlerhafte Details bei der Sanierung eines Steildachs zusammen mit dem Um- bzw. Ausbau des Dachgeschosses

Metall: Fehler in allen Details – Mängel bei der Doppelstehfalzdeckung vermeiden Windlast bei Stehfalzdeckungen – Regelkonforme Planung und Befestigung der Haften

Dachziegel: Beanstandete Biberschwanzdeckung – Analyse eines privaten Gutachtens, Ergebnis einer erneuten Untersuchung und Ausgang des gerichtlichen Verfahrens. Komplettsanierung erforderlich: Feuchteschäden vor Ende der Nutzzeit durch nichtregelkonforme Ausführung

Flüssigkunststoffe: Typische Schadensbilder: Was passiert, wenn die Abdichtung mit Flüssigkunststoffen nicht fachgerecht und nach Vorgaben der Hersteller ausgeführt wird.

PV/Solar: Risse in der Dachdeckung durch den Einbau falscher Dachhaken oder durch unsachgemäße Begehung. Wir zeigen, wie diese Risiken vermieden werden können. Fehlerhaft montierte PV-Aufdachanlage beschädigt alle Dach-Lagen einer sanierten Mehrzweckhalle

Beratung/Recht: Sturmschäden und das juristische Drumherum: Worauf der Dachdecker bei der Sturmschadenregulierung zu achten hat 

DDH 12.2015 digital

DDH EDITION „Schäden bei der Sanierung“ ist optimiert für iPad, Android, PC oder Smartphone. Die Inhalte werden, wie Sie das durch DDH digital schon kennen, durch Multimedia-Features wie Bilderstrecken, Videosequenzen und Downloads angereichert.

Der Ratgeber erscheint als Sonderausgabe und ist allen Nutzern als Browserversion frei zugänglich. Suchen Sie im Appstore bzw Playstore nach DDH .

Zum Weblink der Browser-Ansicht

Weitere Infos zur Anleitung für DDH digital finden Sie hier .

Johannes Messer

Letzte Aktualisierung: 27.10.2014

DDH Special: Exklusiv für Abonnenten

Flachdach-Details, Arbeitssicherheit, "Best of 2019", die "Digitale Dachdeckerwelt" oder "Digitale Werkzeuge": Aktuelle Trendthemen am Dach greifen wir ständig auf und liefern kompakte Fachinformationen - exklusiv für DDH Abonnenten. Die DDH Specials sind digitale Angebote und keine Print-Produkte. Wie kommen Sie zu den Specials? In unserer DDH App, Medien.ddh.de , können DDH Abonnenten alle Fachbeiträge am Rechner lesen – auch die DDH Specials. Bitte loggen Sie sich hierfür mit ihren Zugangsdaten unter https://medien.ddh.de/ ein und nutzen Sie für die Desktopanwendung die Browser Safari, Chrome oder Internet-Explorer. Damit haben Sie mit wenigen Klicks Zugriff auf die letzten DDH Jahrgänge.

Angebot: Sonderdruck-Service


Zur Präsentation beim Kunden, zur Vervollständigung einer Angebotsmappe  ein Sonderdruck aus DDH bietet vielfältige Möglichkeiten der Selbstdarstellung. Die Anmietung einer Datei für Ihren Internetauftritt rundet unser Angebot ab.