Digitalisierung und BIM im Brandschutz

Mit neuer inhaltlicher Ausrichtung geht die Fachtagung FeuerTRUTZ Trend am 12. Juni im Komed im Kölner Mediapark an den Start.

FeuerTRUTZ Trend
Digitalisierung und BIM im Brandschutz sind die Themen der Fachtagung Feuertrutz Trend am 12. Juni in Köln. Foto: Feuertrutz

Während in den vergangenen Jahren die Branchenstudie „Brandschutz Insights“ mit der Markteinschätzung der einzelnen Produktsegmente im Mittelpunkt stand, liegt der Fokus der diesjährigen Veranstaltung auf dem Thema Digitalisierung und BIM im Brandschutz. Den Auftakt übernimmt Dipl.-Ing. André Pilling mit einem Impulsvortrag zur digitalen Transformation in der Bau- und Immobilienwirtschaft. In weiteren Impulsvorträgen beleuchten Experten das Thema „BIM im Brandschutz“ aus unterschiedlichen Perspektiven für Planer, Ausführende und Produkthersteller. Zudem werden neue Trends für das sichere Gebäude der Zukunft sowie aktuelle Ergebnisse aus einer Anwenderbefragung zu Informationsverhalten und Erwartungen der Branchenteilnehmer mit Fokus auf die Digitalisierung vorgestellt. Die Veranstaltungsreihe greift traditionell gesellschaftliche, politische und technische Entwicklungen im vorbeugenden Brandschutz auf und bietet den Teilnehmern Prognosen zur Veränderung ihrer Märkte. Anmeldung und weitere Informationen zu FeuerTRUTZ Trend gibt es online unter www.feuertrutz.de/trend.

Letzte Aktualisierung: 26.04.2018