Donges Gruppe kauft FDT

Die Donges Gruppe, eine auf Stahlbau und Dach- und Fassadenlösungen spezialisierte Plattformbeteiligung der Mutares AG, expandiert im Bereich Flachdach-Dachsysteme. Die Mutares-Beteiligung hat einen Kaufvertrag über den Erwerb der FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG, mit Sitz in Mannheim, unterzeichnet.

FDT Logo
FDT entwickelt und produziert in Deutschland an 2 Standorten und ist mit 50 Fachberatern flächendeckend vertreten. Foto: FDT

Die Übernahme markiert den dritten strategischen Zukauf für die in Darmstadt ansässige Donges Gruppe. Das Closing der Transaktion wird bis Ende März erwartet. Für Mutares ist dies bereits die zweite Akquisition im laufenden Geschäftsjahr.

Die FDT ist ein traditionsreiches Unternehmen mit fast 150-jähriger Geschichte und Standorten in Mannheim und Hemsbach. Mit den am Markt bekannten Produkten „Rhepanol“ und „Rhenofol“ ist die Gesellschaft ein etablierter Anbieter im deutschen Markt für Flachdach- Dachsysteme und ergänzt das Produktportfolio der Donges Gruppe. Die Gesellschaft wird im Rahmen einer Nachfolgeregelung veräußert. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Joachim Gussner steht dem Unternehmen künftig beratend zur Seite. FDT hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund EUR 54 Mio. erzielt und beschäftigt über 200 Mitarbeiter.

„Mit der FDT haben wir im Rahmen der Buy-und-Build-Strategie bereits die dritte Add-on-Akquisition für unsere Plattforminvestition Donges Gruppe getätigt. Wir freuen uns, damit ein Traditionsunternehmen im Bereich Flachdach-Dachsysteme hinzugewinnen zu können, dessen Produkte das Angebot der Donges Gruppe ideal erweitert. Zusätzlich erwarten wir wechselseitige Synergien in Vertrieb und Abwicklung. Dieser strategische Zukauf unterstützt optimal den eingeschlagenen Weg der Donges Gruppe, sich als ein führender europäischer Marktteilnehmer im Bereich Stahlbau, Dach- und Fassadensysteme zu etablieren“, sagt Robin Laik, CEO der Mutares AG.

Stellungnahme Joachim Gussner, geschäftsführender Gesellschafter alwitra GmbH:
" Wie bereits Anfang März durch eine Pressemitteilung der Mutares AG bekannt gegeben, habe ich in diesen Tagen die Flachdachtechnologie Mannheim ,FDT auf die Donges SteelTec Gruppe übertragen. Als geschäftsführender Gesellschafter der Firma alwitra GmbH war ich in gleicher Funktion auch nahezu 20 Jahre in Mannheim tätig. Dort startet nun eine neue, spannende Phase, die ich beratend begleiten werde.

Keine Auswirkungen auf das Geschäft der alwitra GmbH & Co:

In diesem Zusammenhang ist es mir besonders wichtig, zu betonen, dass beide Unternehmen bisher vollkommen eigenständig auf dem Flachdachmarkt agierten. Auch in der Zukunft wird das weiterhin so sein. Der nun erfolgte Verkauf hat keine Auswirkungen auf das Unternehmen alwitra Flachdachsysteme. Hier werde ich weiterhin als Geschäftsführer tätig sein.
Auch im mittlerweile 55. Jahr der Unternehmensgeschichte verzeichnen wir bei alwitra einen erfolgreichen Start in dieses Jahr und blicken sehr zuversichtlich auf die kommenden Wochen und Monate". 

Letzte Aktualisierung: 20.03.2019