Enke: Backhaus neu in der Geschäftsleitung

Seit 1. Januar 2019 ist Dachdeckermeister Tobias Backhaus Mitglied im Geschäftsleitungsteam des Düsseldorfer Enke-Werkes. Backhaus (Jahrgang 1983) ist Dachprofi durch und durch.

Tobias Backhaus Enke
Seit 1. Januar 2019 ist Dachdeckermeister Tobias Backhaus Mitglied im Geschäftsleitungsteam des Düsseldorfer Enke-Werkes. Foto: Enke Werk

Neben breitem Fachwissen in der Dachdeckungs- und Abdichtungstechnik besitzt er eine hohe Affinität zur Klempnertechnik. Schon früh verfolgte er das Ziel einer Kariere im Handwerk. Nach Abitur, Bundeswehr und Dachdeckerlehre arbeitete er zunächst im elterlichen Betrieb in Düsseldorf. Parallel dazu begann er sein Studium, welches er 2010 erfolgreich als Bachelor of Engineering beendete – seine Meisterprüfung legte er 2011 im BBZ Mayen ab.
 
Von 2014 bis Ende 2018 war Backhaus als technischer Berater des ZVDH tätig. Neben dem Schwerpunkt Arbeitssicherheit verantwortete er dort vor allem die Umsetzungs- und Entwicklungsarbeit in diversen Normenausschüssen. Besonderes Highlight waren die Erstellung europäischer Normen und die Ausarbeitung der jüngsten ZVDH Flachdachrichtlinie. Zu Backhaus’ Hauptaufgabe im E-Team gehört der Bereich Anwendungstechnik. Diese wird der leidenschaftliche Abdichtungsprofi aufgrund seines technischen Hintergrundes verantwortungsvoll erfüllen.

Letzte Aktualisierung: 09.04.2019