Fleck GmbH: Neues Jahr, neuer Gebietsleiter

Die Dattelner Fleck GmbH hat sich im Außendienst für Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Teile Sachsen-Anhalts verstärkt. Seit dem 1. Januar 2019 ist für diese Verkaufsregion des Dattelner Dachsystemteile-Spezialisten Mario Pretzer (57) zuständig.

Mario Pretzer Fleck GmbH
Mario Pretzer, neuer Gebietsleiter bei Fleck für Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Teile Sachsen-Anhalts. Foto: Fleck GmbH

„Wir freuen uns, mit Mario Pretzer einen erfahrenen Brancheninsider des Bedachungsmarktes gewonnen zu haben, der unsere Kunden und Partner aus dem Dachhandwerk, Bedachungs- und Baustoffhandel sowie der Zielgruppe der ausschreibenden Stellen zuverlässig betreuen wird“, so Christoph Nielacny, Zuständiger für Vertrieb und Marketing.

Auch der gesamte Verkaufsaußendienst und -innendienst des Unternehmens würde mit sofortiger Wirkung direkt an ihn berichten, so Nielacny. Der bisherige Vertriebsleiter, Franz-Josef Becker, habe im Zuge dieser Reorganisation das Unternehmen verlassen. Bekanntlich ist Nielacny ebenfalls seit 1. Januar dieses Jahres für Fleck tätig und leitet das Unternehmen zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Heinz Ewald.

Das Unternehmen teilt ebenfalls mit, dass man mit Wirkung zum 1. Februar 2019 Fördermitglied des „Zentralverbandes des Deutschen Bedachungsfachhandels e.V. (ZDBF), Hamm, geworden sei. Der ZDBF wurde im Mai 2008 mit dem Ziel gegründet, die gemeinsamen Interessen des Bedachungsfachhandels gezielt zu vertreten und die Mitglieder über relevante Entwicklungen zu informieren.

Letzte Aktualisierung: 29.01.2019