Freisprechungsfeier der Dachdecker-Innung für Mittelfranken

Neue Kollegen auf dem Dach: im Arvena Park Hotel in Nürnberg wurde der Dachdecker-Nachwuchs freigesprochen. Die Feier war ein gelungener Mix aus Talkshow, Galaabend und Mitgliedertreffen.

Dachdeckernachwuchs Nürnberg
Der erfolgreiche Dachdecker-Nachwuchs wurde in Nürnberg freigesprochen. Fotos: Dachdecker-Innung/Scheer

Obermeister der Innung, Kay Preißinger, begrüßte nach der Anmoderation von Sabrina Müller (Radio Gong 97.1) die prominenten Gäste und Teilnehmer der Talkrunde. CSU-Stadtrat und Präsident der Handwerkskammer für Mittelfranken, Thomas Pirner, hatte wohl die kürzeste Anreise. Aus der Nachwuchs- und Meisterschmiede der bayerischen Dachdecker kamen Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Werner, Hauptgeschäftsleiter KPZ Kompetenzzentrum Dachtechnik Waldkirchen e. V. sowie Studiendirektor Xaver Donaubauer von der Staatlichen Berufsschule in Waldkirchen im Bayerischen Wald.

Live-Talk & Anstecknadeln

In dem Live-Talk ging es um Fragen zur Ausbildungsreife der Schulabgänger und die Einhaltung sowie Überprüfung der Vorgaben der Energieeinsparverordnung bei privaten Baumaßnahmen. Gerade dies sei wohl im Zeichen der aktuellen Klimadiskussion unabdingbar. Des Weiteren wurden Probleme der Gewerbemüllentsorgung angesprochen. Hier gibt es seit Wochen bei mehreren Müllverbrennungsanlagen einen Annahmestopp.

HWK-Präsident Thomas Pirner überreichte Urkunden an die treuesten Mitarbeiter. Über die Anstecknadel in „Bronze“ für ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit konnten sich freuen:

Knut Engel (Märkl GmbH); Klaus Holfelder (Paul Piringer GmbH & Co. KG); Michael Märkl, Manuel Sandor und Christoph Weiskopf (alle Märkl GmbH); Sven Schulz (Rabenstein GmbH); Hüseyin Kan, Aleksey Smirnov und Cristian Unali (alle Dach und Gerüst Weidmann GmbH).

Lehrlingswartin Brigitte Voigt rief schließlich zur Freisprechung durch den Obermeister auf:

Tom Eichhorn (Walter Matthias GmbH);

Timo Fehmann (Märkl GmbH);

Pascal Frank (Lohse Bedachungen GmbH);

Jakob Hach (Alfred Michel GmbH & Co. KG);

Florian Hutter (Janker Dachdeckerei und Zimmerei GmbH);

Lukas Lehmbecker (Assmann Bedachungen oHG);

Ricardo Stürzenhofecker (Preißinger GmbH);

Tobias Swakowski (Volkmer Dach GmbH).

Eine jahrelange Treue zu ihren Betrieben ist gerade im Dachdeckerhandwerk keine Seltenheit und spricht für die beiderseitige Zufriedenheit von Arbeitnehmern und Arbeitgebern. HWK-Präsident Thomas Pirner überreichte Urkunden an die treuesten Mitarbeiter.



Deutsches Dachdeckerhandwerk Regelwerk Ordner/DVD/Internet

Anforderungen, Vorschriften & Regeln: alles für die fachgerechte und sichere Ausführung von Dach-, Wand- und Abdichtungsarbeiten können Sie in der Regelwerk Kombination Ordner/DVD/Internet nachlesen. Immer aktuell dank Aktualisierungsservice!

Jetzt bestellen.


Letzte Aktualisierung: 08.10.2019