Grillfest für Kinderlachen

Der Innungsverband des Dachdeckerhandwerks Westfalen und das Bildungszentrum des westfälischen Dachdeckerhandwerks veranstalteten gemeinsam in Eslohe ein Grillfest in familiärer Atmosphäre.

Grillfest Lorenz Burmann Schule 2017 (2)
Über die Spende freuten sich v.l.n.r. Hermann Schulte-Hiltrop (Hauptgeschäftsführer), Karl-Heinz Ester (Vorsitzender), Christian Vosseler (Kinderlachen-Mitbegründer) und Fritz-Marius Sybrecht (Geschäftsführer). Foto: Bauverbände

Im Anschluss an die jährliche Mitgliederversammlung des Innungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Westfalen trafen sich die Mitarbeiter der Lorenz-Burmann-Schule zusammen mit ihren Familienangehörigen sowie den Delegierten, darüber hinaus etliche Vertreter der Partner- und Handwerksunternehmen, die die Schule bei Arbeiten in den letzten Jahren unterstützten, zu einem gemütlichen Familiengrillfest. Der Vorsitzende des Verbandes, Karl-Heinz Ester, begrüßte die über 100 Gäste im Holzbearbeitungsraum der Schule und nahm die Gelegenheit zum Anlass, Dachdeckermeister Manfred Struwe für seine 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Landesinnungsmeister in Westfalen zu ehren. Musikalisch wurde die Veranstaltung von der Live-Combo „Die Walkings“ begleitet. Für das leibliche Wohl sorgten eine mobile Grillstation und ein Bierwagen. Vorstand und Geschäftsführung zogen ein überaus positives Fazit am Ende des Tages: „Wiederholung nicht ausgeschlossen“.

Grillfest Lorenz Burmann Schule 2017 Struwe Ester
DDM Karl-Heinz Ester (rechts) ehrte DDM Manfred Struwe für seine 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Landesinnungsmeister in Westfalen.

Dachdeckerverband spendet 3.333,33 Euro an Kinderlachen e.V.

Im Rahmen des Betriebs- und Familiengrillfestes in der Lorenz-Burmann-Schule in Eslohe sammelte der Innungsverband des Dachdeckerhandwerks Westfalen 3.333,33 Euro für den Verein Kinderlachen e.V. ein.

Letzte Aktualisierung: 20.12.2017