Harrasser folgt Rauss

Wechsel in der Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft der Monier Gruppe: Mit Wirkung zum 15. März 2013 übernimmt Georg Harrasser, derzeit CEO der Region Asien & Afrika der Monier Gruppe, den Vorsitz der Geschäftsführung der Monier Braas GmbH mit Sitz in Oberursel. Er folgt auf Dr. Rudolf Rauss, der sich entschieden hat, die Gruppe nach 20 Jahren Unternehmenszugehörigkeit zu verlassen.

Harrasser_G.JPG
Georg Harrasser übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung der Monier Braas GmbH mit Sitz in Oberursel. Foto: Monier

Georg Harrasser studierte Maschinenbau an der TU München (Dipl. Ing.) und begann seine Karriere bei Monier im Mai 1993 als Assistent der Geschäftsführung der italienischen Tochtergesellschaft in Kiens/Südtirol. In der Folgezeit hatte er verschiedene Positionen im Qualitätsmanagement, als Werkleiter sowie Produktionsgeschäftsführer inne. Am 1. Juni 2006 schließlich wurde er zum CEO von Monier Italien bestellt. Im März 2010 wechselte er als CEO Monier Asia Pacific nach Malaysia und übernahm Anfang 2012 zusätzlich die regionale Verantwortung für das südafrikanische Dachgeschäft.

Das Management der Monier Gruppe dankt Rudolf Rauss für sein jahrzehntelanges erfolgreiches Engagement für das Unternehmen und wünscht ihm für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2013