Kölner Brauhäuser im Überblick

Die Kölner Brauhäuser sind Institutionen, für die Kölner selbst, aber auch für zahlreiche Gäste von außerhalb. Die größte Dichte an Brauhäusern findet sich in der Kölner Altstadt nahe des Rheinufers sowie rund um Dom und Hauptbahnhof. Auch in Deutz kann man die rustikale Kölner Küche und Braukultur genießen. Hier eine Auswahl.

Köbes
Zwei Brauhaus-Institutionen: Der „Zappes“ zapft das Kölsch, der Köbes bringt es den Gästen - häufig mit einem lockeren Spruch garniert. Foto: Köln Tourismus GmbH

Gaffel am Dom

Hier finden auch größere Gruppen meist einen Platz, das moderne Brauhaus in unmittelbarer Nähe zu Dom und Hauptbahnhof ist für 1150 Gäste ausgelegt

Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln, Telefon: 0221 9139260

Öffnungszeiten: 11–23 Uhr, Freitag und Samstag bis 2 Uhr.

Entfernung zum Dom: 200 Meter

http://www.gaffelamdom.de/

Malzmühle

Mühlen Kölsch besitzt wegen seiner charakteristischen Malznote eine treue Anhängerschaft in der Stadt. Das Brauhaus am Heumarkt ist trotz seiner Lage weniger touristisch geprägt.

Heumarkt 6, 50667 Köln, Telefon: 0221 210117

Öffnungszeiten: 10–24 Uhr, Sonntag 11 bis 23 Uhr.

Entfernung zum Dom: 900 Meter

http://www.muehlenkoelsch.de/

Früh am Dom

Die Toplage an Dom und Heinzelmännchenbrunnen machen das Früh für viele Besucher Kölns zur ersten Anlaufstelle in Sachen Brauhaus. Die große Außengastronomie kommt eher im Sommer zum Tragen.

Am Hof 12–14, 50667 Köln, Telefon: 0221 2613211

Öffnungszeiten: 8–24 Uhr

Entfernung zum Dom: 200 Meter

http://www.frueh.de/

Bieresel

Wer Brauhausflair mit einem Muschel-Essen rheinischer Art verbinden will, ist hier richtig.

Breite Straße 114, 50667 Köln, Telefon: 0221 2576090

Öffnungszeiten: 10–24 Uhr, Freitag und Samstag bis 0.30 Uhr.

Entfernung zum Dom: 900 Meter

http://www.ausflugsziele-nrw.net/bier-esel/

Lommerzheim

Das rechtsrheinische Kultbrauhaus: Von 1959 bis 2004 betrieben Hans und Annemie Lommerzheim in unveränderter Form die „kölscheste aller Kölschkneipen.“ Seit 2008 wiedereröffnet, an Riesenkoteletts und Päffgen-Kölsch hat sich nichts geändert.

Siegesstraße 18, 50679 Köln, Telefon: 0221 814392

Öffnungszeiten: 11–14 Uhr, 17–24 Uhr, Dienstag Ruhetag.

Entfernung zum Messegelände: 600 Meter

http://www.paeffgen-koelsch.de/unser-koelsch/

Schreckenskammer

Hopfig-mildes Schreckenskammer Kölsch, Sand auf dem Boden, Köbesse vom alten Schlag und viel Karnevalsdekoration an den Wänden. Liegt etwas versteckt.

Ursulagartenstraße 11, 50668 Köln, Telefon: 0221 132581

Öffnungszeiten: 11–13.45 und 16.30–22.30 Uhr.

Entfernung zum Dom: 800 Meter

http://www.schreckenskammer.com/

Bierhaus en d´r Salzgass

Das Brauhaus in der Kölner Altstadt wurde zwar erst 2003 eröffnet, dank hoher Decken und rustikaler Kronleuchter ist die Atmosphäre jedoch traditionell.

Salzgasse 5, 50667 Köln, Telefon: 0221 8001900

Öffnungszeiten: 12–0.30 Uhr.

Entfernung zum Dom: 700 Meter

http://www.bierhaus-salzgass.de/

Päffgen Brauhaus

Das bei Kölnern beliebte Päffgen Kölsch genießen Besucher in traditioneller Atmosphäre im Friesenviertel.

Friesenstraße 64-66, 50670 Köln, Telefon 0221 135461

Öffnungszeiten: 10–24 Uhr, Freitag und Samstag 10-0.30 Uhr

Entfernung zum Dom: 1100 Meter

http://www.paeffgen-koelsch.de/

Letzte Aktualisierung: 18.09.2013