Kostenfreie Sprechstunde zum Thema Digitalisierung

Das Schaufenster Digitales Bauen gibt Betrieben Informationen und Tipps zum Thema Digitalisierung und Prozessoptimierung in einer wöchentlichen telefonischen Sprechstunde.

Digitales Handwerk
Das Schaufenster Digitales Bauen bietet ab dem 28.05.2019 eine wöchentliche telefonische Sprechstunde an, immer dienstags in der Zeit von 17:00-19:00 Uhr unter der Telefonnummer 02151-5155 88. Grafik: BILDUNGSZENTREN DES BAUGEWERBES E. V. (BZB)

Inmitten der digitalen Informationsflut fragen sich viele Handwerksunternehmen mit welchen Maßnahmen sie den digitalen Wandel beginnen sollten, welche Kompetenzen und Werkzeuge ihre Mitarbeiter benötigen und wie sie geschult werden können. Betrieben, die nach Lösungsansätzen für konkrete Herausforderungen suchen und ihre Prozesse optimieren möchten, bietet das Schaufenster Digitales Bauen ab dem 28.05.2019 eine wöchentliche telefonische Sprechstunde an, immer dienstags in der Zeit von 17:00-19:00 Uhr unter der Telefonnummer 02151-5155 88.

Im Digitalisierungsprozess gilt es, schnell an brauchbare Informationen zu kommen. In der kostenfreien Sprechstunde stehen Handwerkerbetrieben fachkompetente Expert*innen des Kompetenzzentrums in vertraulicher Atmosphäre Rede und Antwort. Die Anrufer erhalten angebots- und kostenneutral wertvolle Informationen, die sie dabei unterstutzen, die Chancen und Potenziale der Digitalisierung zu nutzen.

Das Schaufenster Digitales Bauen im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk hat seinen Sitz an den Bildungszentren des Baugewerbes e.V. in Krefeld und steht Betrieben auch außerhalb der Sprechstundenzeiten gerne zur Verfügung.

Im DDH Special "Digitale Dachdeckerwelt" finden Sie eine digitale Produktübersicht sowie Infos zur digitalen Mitarbeitersuche und alles zu der Digitalisierungsoffensive beim ZVDH.

Letzte Aktualisierung: 22.05.2019