Mathias Schulze neuer Mogat-Fachberater

Seit dem 1. Dezember 2016 verstärkt Mathias Schulze als Mogat-Fachberater das Verkaufsgebiet Sachsen-Anhalt. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus-Dieter Hartmann an, der sich zum 31.12.2016 – nach 20-jähriger Tätigkeit – in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat.

Mathias Schulze, Mogat
Seit dem 1. Dezember 2016 verstärkt Mathias Schulze als Mogat-Fachberater das Verkaufsgebiet Sachsen-Anhalt. Foto: Mogat

Wir danken Klaus-Dieter Hartmann für seine hervorragende Arbeit, die er mit ungewöhnlich großem Einsatz und fachlich herausragender Kompetenz geleistet hat“, so Geschäftsführer Oliver Böving. „Wir haben uns für Mathias Schulze als Nachfolger entschieden und sind überzeugt davon, mit ihm die richtige Wahl getroffen zu haben“.Mathias Schulze übernimmt den bereits etablierten Kundenstamm und fokussiert zugleich auf den Aufbau neuer Kontakte. Das Verkaufsgebiet des gelernten Dachdeckers und Großhandelskaufmanns ist an das Werk am Standort Seefeld/Berlin angegliedert. Das Plus von Mathias Schulze: Er verfügt über mehrjährige Berufserfahrung – sowohl als Dachdecker, als auch als Außendienst-Mitarbeiter eines Baustoffhandels, hier mit Fokus Dachsysteme, er kennt „beide Seiten“.  

„Unter dem Motto –Sicherheit für Generationen – werde ich meinen Kunden in der Region Sachsen-Anhalt sowohl mit fachlichem als auch mit praktischem Know-how rund um die Themen Dachsysteme und Bauwerksabdichtung jederzeit gerne zur Verfügung stehen“, so Mathias Schulze bei Antritt seiner neuen Tätigkeit.

Letzte Aktualisierung: 17.01.2017