Naxicap Partners übernimmt Alwitra

Alwitra-Inhaber Joachim Gussner legt das Unternehmen in neue Hände, wird aber weiterhin beratend tätig sein. Die Beteiligungsgesellschaft Naxicap Partners plant den Wachstumskurs von Alwitra fortzusetzen und die Internationalisierung schneller voranzutreiben.

Joachim Gussner
Joachim Gussner wird weiterhin beratend bei Alwitra tätig sein Foto: Alwitra

Auch nach der Übernahme des Flachdachspezialisten durch Naxicap Partners bleiben Geschäftsführer und Managementteam von Alwitra an Board. Naxicap Partners hat seinen
Hauptsitz in Frankreich und investiert seit mehr als 20 Jahren in kleine und mittelgroße Unternehmen. Seit 2016 ist die Beteiligungsgesellschaft in Deutschland aktiv.

„Mein Ziel war es, die Zukunft und das künftige Wachstum von Alwitra zu sichern. Dazu habe ich lange und intensiv nach einer tragfähigen und zukunftsgerichteten Nachfolgelösung gesucht. Ich bin davon überzeugt, dass ich diese Lösung mit Naxicap Partners gefunden habe“, so der scheidende geschäftsführende Gesellschafter Joachim Gussner.

Hier geht es zur Flachdachrichtlinie

Seit mehr als 30 Jahren ist Joachim Gussner bei Alwitra in leitender Funktion tätig und hatte das Unternehmen 1992 vom Gründer erworben. In Deutschland und einigen internationalen Märkten erreichte Alwitra eine marktführende Position mit Flachdachlösungen. Das universelle Feld der Einsatzmöglichkeiten bei Neubau und Sanierung mindert die Abhängigkeit von Konjunkturzyklen.

Fokus auf Internationalisierung

Der neue Eigentümer Naxicap Partners legt verstärkt einen Fokus auf die Internationalisierung der Marktpräsenz von Alwitra. Dazu bringt Onduline, ein global agierender, französischer Spezialist für Schrägdach und Fassadenlösungen, Branchenexpertise auf globaler Ebene ein. Mit Onduline
hat Alwitra damit künftig neben seinen bisherigen Partnern eine zusätzliche Plattform, um das Geschäft in neuen Märkten international auszuweiten.

„Wir werden das Unternehmen gemeinsam mit dem Managementteam und den Mitarbeitern weiterentwickeln und freuen uns sehr, dass Herrn Gussner alwitra weiterhin beratend zur Seite steht. Vor allem international wollen wir zusätzliche Wachstumspotenziale erschließen. Die Transaktion ist für Naxicap Partners ein wichtiger Schritt zur Etablierung einer internationalen und diversifizierten Plattform von Unternehmen rund um die Themen Dachabdeckung und -abdichtung.“ sagt Peter Pergovacz, Geschäftsführer bei Naxicap Partners.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Zur Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.


DDH Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über wichtige Branchenveranstaltungen, technische Neuerungen, einschlägige Regelwerke, interessante Sanierungsprojekte, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden.

Letzte Aktualisierung: 05.11.2019