Neuausrichtung fortgesetzt

Roto Dach- und Solartechnologie geht nach eigener Aussage den nächsten Schritt, um die Mitte 2018 für die deutschen Marktpartner gestartete „neue Leistungsklasse“ weiter umzusetzen.

Wie der Dachfenster-Produzent mitteilt, folgt auf die inzwischen eingeleitete Konzentration des kompletten Vertriebs-Innendienstes am zentralen Standort in Bad Mergentheim eine neue Führungsstruktur im Vertrieb Deutschland.

Roto_Vertrieb_2019

Dieses Team verkörpert die „neue Leistungsklasse“ des Dachfenster-Produzenten Roto in Deutschland. Im Bild: vordere Reihe von links: Martin Börner (Vertriebsleiter Mitte), Markus Röser (Geschäftsführer Deutschland), Stephan Hettwer (Direktor Kunden und Märkte/Geschäftsführer Deutschland), Sven Hufnagel (Vertriebsleiter Südwest) und Jens Sternberg (Vertriebsleiter Nord). Mittlere und obere Reihe von links: Jürgen Tomasini (Vertriebsleiter Süd), Yann Lesage (Vertriebsleiter West), Henrik Laubmann (Vertriebsleiter Ost) und Reinhold Wickel (Vertriebsleiter Objekt/Key Account).

Foto: Roto Dach- und Solartechnologie

Letzte Aktualisierung: 15.02.2019