Neuer DEG-Standort in Münster eingeweiht

Mit zahlreichen Mitgliedern, den am Bau beteiligten Firmen, Repräsentanten der Innungen und weiteren Ehrengästen sowie allen 33 in Münster beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat die in Hamm ansässige Einkaufsgenossenschaft DEG Dach-Fassade-Holz Mitte Juni ihre Zweigniederlassung Münster nach knapp einjähriger Bauphase bei laufenden Betrieb wenige Meter vom alten Standort entfernt offiziell eröffnet.

Neue DEG-Niederlassung in Münster
Offizielle Einweihung der Niederlassung der DEG Dach-Fassade-Holz eG in Münster mit der Schlüsselübergabe an den Niederlassungsleiter Marco Klaßen (Mitte) durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Markus Happe (r.) und die beiden Vorstände Andreas Hauf und Jörg Lecke im Kreise der Mitarbeiter. Foto: DEG

„Ich gratuliere zu dieser tollen Niederlassung“, erklärte Aufsichtsratsvorsitzender Markus Happe an Niederlassungsleiter Marco Klaßen und die in Münster Beschäftigten gerichtet. „Solch ein Ausmaß, solche Dimensionen sieht man nicht alle Tage.“ Die Mitglieder wiederum könnten „stolz auf dieses Leuchtturmprojekt sein“.

Sichtbares Symbol der Inbetriebnahme war die symbolische Schlüsselübergabe durch den Markus Happe und die beiden Vorstandsmitglieder Andreas Hauf und Jörg Lecke an Marco Klaßen im Kreise aller Beschäftigten.

Lob gab es auch von Seiten der Stadt Münster. „Es ist ein Glückgriff, wenn Angebot und Nachfrage so übereinpassen wie hier“, erklärte Henning Fischer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Münster. „Hier haben sie optimale Voraussetzungen für ihre Kunden.“

Letzte Aktualisierung: 18.06.2018