Praxis-Tipps zur Windsogsicherung, Teil 6: Vor und Nachteile der mechanischen Befestigung

Bedingt durch den Brandschutz und dessen Forderung nach reduzierten Brandlasten hat sich im Industriebau mit überwiegenden Stahltrapez-Leichtdachkonstruktionen vorzugsweise die lose Verlegung mit mechanischer Befestigung von Abdichtungen als wirtschaftliches Abdichtungssystem etabliert. Diese Befestigungstechnologie bringt Vor- und Nachteile mit sich, die der Dachdecker bei der Planung berücksichtigen muss.

Flachdach Praxis-Tipps Windsogsicherung Eiserloh Teil 6
Bei der mechanischen Befestigung im Sanierungsfall muss mit Korrosion am Befestiger im Bereich von Wärmedämmung und Bitumenbahnen gerechnet werden. Foto: Hans Peter Eiserloh

Vorteile:

  • Bei loser Verlegung mit mechanischer Befestigung entsteht eine flächige Trennung der Abdichtung vom Untergrund/Unterlage – dadurch keine Übertragung von Bewegungen und Spannungen aus dem Untergrund oder aus dem alten Abdichtungsaufbau (bei Sanierung mit verbleib der alten Abdichtung) auf die neue Abdichtungslage möglich
  • Bei loser Verlegung mit mechanischer Befestigung erfolgt ein flächiger Dampfdruckausgleich – Blasenbildung durch Feuchtigkeit unterhalb der Abdichtung ist konstruktionsbedingt nicht möglich
  • Lose Verlegung mit mechanischer Befestigung lässt die Flexibilität/Eigenbeweglichkeit der Abdichtung weitestgehend zu
  • Keine Auflast erforderlich – geeignet zur Lagesicherung auf Dächer mit leichter Unterlage (Holzkonstruktionen, Stahltrapezprofile, Statik)
  • Fixierung aller Schichten des Abdichtungsaufbaus sowie Randfixierung in einem Arbeitsgang

Zum Themenfeld Flachdach-Praxis

Nachteile:

  • Befestigung von Abdichtungen mit Gefälledämmung: ggf. unterschiedlich lange Befestiger erforderlich
  • Dampfsperre wird bei mechanischer Befestigung durchdrungen
  • Bei Fehlverschraubungen, insbesondere bei Stahltrapezprofilen neben den Obergurten, wird die Dampfsperre unnötig durchlöchert.
(Quelle: Hans Peter Eiserloh)

Zum Tipp 5, Windsogsicherung, Auflast

Windsogsicherung Maßong

Zum Fachbuch Windsogsicherung

Letzte Aktualisierung: 10.09.2018

Konkret und aktuell: Unsere Praxis-Tipps

Das Regelwerk komplett




Mit dem exklusiven Onlinezugang zum Regelwerk und der Loseblattsammlung in zwei Ordnern, die alle Fachregeln, Hinweise und Merkblätter enthält

Ratgeber Digitale Werkzeuge

"Digitale Werkzeuge" am Bildschirm lesen



Zum Download für Abonnenten

Zum Download für Nicht-Abonnenten