Regeln für Abdichtungen - mit Flachdachrichtlinie

Die "Regeln für Abdichtungen" enthalten sämtliche Fachregeln, Merkblätter, Hinweise und Produktdatenblätter aus dem Gesamtregelwerk des Deutschen Dachdeckerhandwerks, Stand November 2017, die für Dachabdichtungsarbeiten relevant sind.

Regeln-fuer-abdichtungen Flachdachrichtlinie

Das Taschenbuch umfasst die Grundregel für Dachdeckungen, Abdichtungen und Außenwandbekleidungen sowie die aktuelle Flachdachrichtlinie, Ausgabe Dezember 2016 mit den aktuellen Änderungen vom November 2017. Neben den ebenfalls im November 2017 aktualisierten „Hinweise Holz und Holzwerkstoffe“ sind noch die „Hinweise zur Lastenermittlung“ und folgende Merkblätter enthalten: „Wärmeschutz bei Dach und Wand“, „Äußerer Blitzschutz auf Dach und Wand“, „Solartechnik für Dach und Wand“ sowie „Bemessung von Entwässerungen“. Den Abschluss bilden die fünf Produktdatenblätter Dampfsperrbahnen, Wärmedämmstoffe (11/2017), Bitumenbahnen, Kunststoff- und Elastomerbahnen sowie Flüssigkunststoffe. Eine Übersicht der Normen im Arbeitsgebiet des Dachdeckerhandwerks vom September 2017 vervollständigt das Fachinformationsangebot.

Deutsches Dachdeckerhandwerk – Regeln für Abdichtungen – mit Flachdachrichtlinie –
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG.
7. aktualisierte Auflage 2017. 17 x 24 cm. Gebunden. 350 Seiten.
EURO 62,–
EURO 49,– Vorzugspreis für Mitgliedsbetriebe des ZVDH
Online bestellen

Kommentar verfassen:

captcha