Rheinzink: neuer Geschäftsleiter Operations

Seit dem 2. Januar 2020 ist Malte Dotzel neuer Geschäftsleiter Operations der Rheinzink GmbH & Co. KG mit Sitz in Datteln, der 37-jährige verantwortet nun die technische Betriebsleitung.

Malte Dotzel
Malte Dotzel zunächst als Projektingenieur, kurz darauf als Produktionsleiter eines Metallbetriebes in Baden-Württemberg tätig. Foto: Rheinzink

Nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau an der Universität Siegen war Malte Dotzel zunächst als Projektingenieur, kurz darauf als Produktionsleiter eines Metallbetriebes in Baden-Württemberg tätig.

Nach rund dreieinhalb Jahren wechselte er als Technischer Leiter dreier Service Center für die Produktion von Edelstahlprodukten zurück nach Nordrhein-Westfalen. Bis vor seinem Eintritt bei Rheinzink arbeitete Malte Dotzel in einem international ausgerichteten Unternehmen der Stahlindustrie. Dort hatte er die technische Produktionsverantwortung für den Bereich des Kaltwalzens sowie der Wärmebehandlung von Edelstahl-Präzisionsbändern inne.

„Mit Malte Dotzel gewinnen wir einen erfolgreichen technischen Manager mit profunden Erfahrungen in der Herstellung von gewalzten Flachprodukten“, so Dr. Michael Knepper, Geschäftsführer und COO der Rheinzink-Gruppe. „Er wird gemeinsam mit unserem erfahrenen technischen Team die Weiterentwicklung der Produktion und die Digitalisierung in unserer Fertigung vorantreiben.“


DDH Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über wichtige Branchenveranstaltungen, technische Neuerungen, einschlägige Regelwerke, interessante Sanierungsprojekte, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden.

Letzte Aktualisierung: 21.01.2020