Sika: Neue Leitung für Flachdach- & Gebäudeabdichtung

Seit dem 01. September gibt es geänderte Verantwortungsbereiche innerhalb der Geschäftsführung bei der Sika Deutschland GmbH: Daniela Schmiedle ist dem Bereich Bauwerksabdichtung zugeordnet und Georg Lind übernimmt den Bereich Flachdachabdichtung.

Sika Schmiedle & Lind
Georg Lind (r.) verantwortet bei der Sika die Geschäftsbereiche Concrete (Betonzusatzmittel) und Roofing (Flachdachabdichtung). Daniela Schmiedle übernimmt die Geschäftsbereiche (Flooring) Industriefußbodenbeschichtung sowie Refurbishment (Betoninstandsetzung und Oberflächenschutz). Dazu kommt ab 1. September der Bereich Waterproofing (Bauwerksabdichtung). Foto: Sika

Neben dem bisherigen Geschäftsbereich Concrete (Betonzusatzmittel) übernimmt Georg Lind nun auch das Feld der Flachdachabdichtung. Bis 2015 war er bereits neun Jahre Leiter dieses Bereichs der Sika Deutschland GmbH.

Mit der Umstrukturierung gibt er den Bereich der Bauwerksabdichtung an Daniela Schmiedle ab, die bereits seit 15 Jahren im Unternehmen tätig ist.

Sika Geschäftsführer Joachim Staub betont: "Mit der personellen Umstrukturierung innerhalb unser Geschäftsleitung ermöglichen wir eine optimale Entwicklung der betreffenden Target Markets. Diese profitieren von der jahrelangen Erfahrung von Georg Lind und Daniela Schmiedle“. Daniela Schmiedle wird zudem auch die Bereiche Flooring (Industriefußbodenbeschichtung) sowie Refurbishment (Betoninstandsetzung und Oberflächenschutz) verantworten.


DDH Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über wichtige Branchenveranstaltungen, technische Neuerungen, einschlägige Regelwerke, interessante Sanierungsprojekte, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden.

Letzte Aktualisierung: 03.09.2019