Startschuss bei Soprema zur EM

Soprema startete den 2. Bauabschnitt in Oberossbach/Hof, im Westerwald. Passend zur EM-Eröffnung wurde nachher Fußball gespielt. DDH war mit einem Team dabei und belegte einen guten 5. Platz von 10 Mannschaften.

Soprema Cup Traub, Milosch und König
Soprema-Geschäftsführer Winfried Traub (links) mit Kristina Milosch, Marketing und Werksleiter Thomas König. Fotos: DDH

Geschäftsführer Winfried Traub begrüßte die Gäste in Oberossbach/Hof. "Soprema ist angekommen im Westerwald, die Zeitplanung funktioniert. Wir werden zum Hersteller von Dämmstoffen", so Traub.

Am Mammutfeld in Hof wird in spätestens einem Jahr Polyurethan-Hartschaum produziert. Efyos heißt das neue Dämm-Stoffprodukt.

Mehr als 50 Arbeitsplätze entstehen auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern, auf 16000 Quadratmetern bebauter Fläche. Marketing-Leiterin Kristina Milosch betonte den Charakter der "grünen Lunge". Eine Besonderheit ist dem Umweltkonzept des Produktionsstandorts geschuldet. In der Größe eines Fußballfeldes entsteht ein Garten, der von den Mitarbeitern in den Pausen genutzt werden kann.

Soprema Cup DDH Team
Unser Team vor Ort schlug sich klasse und vertrat DDH würdig. Von links: Christoph Berger, Malte von Lüttichau, David Nestmann, vorne "Katze" Mathis Waschbüsch

Nach der Übernahme von Pavatex bleiben die Produkte des Schweizer Herstellers erhalten. Passend zur EM-Eröffnung startete am 10. Juni der 1. Soprema Mammut Cup. 10 Mannschaften kämpften in 3 Gruppen auf einem Kleinfeld um den Cup.

DDH war mit dabei und belegte einen guten 5. Platz, bei nur einer Niederlage und einem Torverhältnis von 28 zu 17. Weitere Bilder auf facebook.

Johannes Messer

Letzte Aktualisierung: 10.06.2016

Ratgeber Schäden digital


Schäden und ihre Lösungen beschreiben Sachverständige, Dachdeckermeister und Industrievertreter in diesem Ratgeber.