Unternehmerforum GfW-Dach: Erst die Prozesse, dann die Technik

Rund 30 Dachdecker-Unternehmer aus ganz Deutschland trafen sich zum 2-tägigen Unternehmerforum der GfW-Dach im Ambiente des Gut Kump in Hamm. Unter der Leitung von Jürgen Gerbens und der Unternehmensberaterin Barbara Beyer diskutierten die Teilnehmer die Themen Online-Marketing und Digitalisierung,

Unternehmerforum Hamm 2019 (4)
30 Dachdecker diskutierten in Hamm die Themen Online-Marketing und Digitalisierung. Fotos: DDH

Die weiteren Themen waren: Die Übernahme von Verantwortung im Unternehmen und die Kommunikation mit Architekten und Baubeteiligten. In kompakten Themenblöcken informierten Experten über die Ziele einer Website und Social-Media Akiviitäten. Thomas Sauer ging auf das Thema Stressbewältigung ein, Unter dem Motto „Der achtsame Feierabend“ zeigte Sauer auf, wie Unternehmer entspannen sollten und müssen, um den täglichen Anforderungen zu begegnen. Doch auch Dachdecker stellten Praxisbeispiele, Online-Werkzeuge vor und diskutieren über die Vor- und Nachteile der digitalen Zeiterfassung.

Andreas Franke von mpool aus Dortmund empfahl zunächst Prozesse im Unternehmen zu definieren und dann über die Technik nachzudenken. „Künftig wird sich mindestens 1 Mitarbeiter in einem größeren Unternehmen um Social Media und das Web kümmern. Und da geht es vor allem um Aufmerksamkeit und Vertrauen“, prophezeite Sebastian Fröder vom eBusiness Digitales Kompetenzzentrum aus Kaiserslautern. Unter anderem bietet die Initiative einen kostenlosen Web-Check für Unternehmen an, die Dachdecker in Anspruch nehmen sollten.

Der Check enhält eine Überprüfung der Website in punkto Online-Marketing. Dies stellt sehr häufig den ersten Berührungspunkt zum Kunden dar und ist daher für das Unternehmen äußerst wichtig. Fragen wie „Wie gut ist ihr Unternehmen im Internet zu finden?“, „Wie spreche ich mögliche Neukunden und Fachkräfte am besten an?“, „Wie kann ich mich von den Mitbewerbern abheben?“ etc. werden hier beantwortet. Die Marketing-Experten führen eine Analyse durch, die Ergebnisse erhält der Unternehmer auch als PDF.

Johannes Messer


DDH Newsletter Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie alle zwei Wochen über wichtige Branchenveranstaltungen, technische Neuerungen, einschlägige Regelwerke, interessante Sanierungsprojekte, die Fachmedienangebote der Rudolf Müller Mediengruppe sowie Produkte unserer Werbekunden.

Letzte Aktualisierung: 22.11.2019