Roto: Michael Marien übergibt an Markus Röser

Michael Marien übernimmt ab sofort die Gesamtverantwortung für den Roto Geschäftsbereich Columbus Treppen international. Der bisherige Geschäftsführer von Columbus in Deutschland, Markus Röser, tritt dafür die Nachfolge von Michael Marien als Geschäftsführer Deutschland bei der Roto Dach- und Solartechnologie GmbH an.

Roto Marien Röser
In neuer Position: Markus Röser (2. v. li.) ist Geschäftsführer Roto Dach- und Solartechnologie Deutschland, Michael Marien (3. v. li) ist Geschäftsführer Columbus Treppen International. Links: Stephan Hettwer, rechts Christoph Hugenberg: Foto: Roto

„Mit 20 Jahren Führungserfahrung hat Michael Marien einen wertvollen Beitrag geleistet, um Roto in Deutschland zu einer festen Größe im Markt zu machen“, sagt Vorstand Christoph Hugenberg. „Wir freuen uns daher sehr, dass er sich ab sofort um die Weiterentwicklung unseres Geschäftsbereichs Columbus kümmern und seine Erfahrung und Expertise einbringen wird. Das wird uns dabei helfen, uns auch als Hersteller von hochwertigen Boden- und Geschosstreppen einen größeren Namen zu machen.“

In Markus Röser sieht Christoph Hugenberg genau die richtige Besetzung für Roto in Deutschland: „Markus Röser ist eine charismatische Führungspersönlichkeit und ein erfahrener Manager. Er wird uns dabei helfen, neuen Schwung in unsere Wachstumsstrategie zu bringen.“

Markus Röser wird in seiner neuen Funktion an den Direktor Kunden und Märkte Stephan Hettwer berichten, der übergeordnet für alle Vertriebe von Roto Dach- und Solartechnologie verantwortlich zeichnet. Michael Marien berichtet künftig an Christoph Hugenberg.

Letzte Aktualisierung: 16.01.2018

Kommentar verfassen:

captcha