ZVDH-Podcast gestartet

Ab dem 26. Oktober informiert der ZVDH-Podcast alle 14 Tage kurz und knapp über Themen, die fürs Dachdecker-Handwerk relevant sind. In der ersten Ausgabe geht es um das neue GEG, das digitale Berichtsheft, die Fördermaßnahmen für die energetische Sanierung und den Relaunch der Bewerberplattform www.DachdeckerDeinBeruf.de.

ZVDH Podcast
Seit heute auf Sendung: Der ZVDH-Podcast. Foto: Dachdecker.de

„Vor allem wollen wir natürlich unsere Mitgliedsbetriebe ansprechen und sie alle 14 Tage mit dachdeckerrelevanten Themen versorgen. Bisher informieren wir in Online-Newslettern, über Facebook und Twitter, auf unserer Webseite sowie in unserer Verbandszeitschrift "DDH Das Dachdecker-Handwerk“. Mit dem Podcast „ZVDH aktuell“ schaffen wir ein zusätzliches Angebot, mit dem wir nun auch gehört werden können,“ erklärt ZVDH-Hauptgeschäftsführer Ulrich Marx. Neben den Mitgliedsbetrieben wolle man aber auch Nicht-Innungsbetriebe neugierig machen, so Marx weiter und nennt noch ein weiteres Anliegen: „Der Podcast soll dem Dachdecker-Handwerk über die Berufsorganisation hinaus eine Stimme verschaffen, um die Anliegen der Betriebe auch in der Politik zu Gehör zu bringen.“

Der Podcast ist auf Apple Podcast sowie bei Spotify (im Moment nur in der App sichtbar) und bei Google Podcast angemeldet.

Hier geht es zum Podcast: ZVDH-Podcast
 

Letzte Aktualisierung: 26.10.2020