Zweiter Platz für Altes Haus in Bacharach

Sanierungspreis Gewinner DDM Punstein (2015) holt sich den 2. Platz der Deutschen Stiftung Denkmalpflege. Das bis in das Jahr 1392 zurückgehende Alte Haus in Bacharach hat bereits Victor Hugo beschrieben.

Altes Haus Sanierungspreis 2016 Punstein
Das Alte Haus in Bacharach. Foto: Punstein Bedachungen

Der "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" geht an 6 Denkmaleigentümer und 41 Handwerker unterschiedlicher Gewerke aus Rheinland-Pfalz. Die Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, sowie Dr. Steffen Skudelny, Vorstand der Deutschen Stiftung Denkmalschutz nahmen die Preisverleihung am 20. Dezember 2018 vor.

Der von der Stiftung gemeinsam mit dem Zentralverband gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungsmaßnahmen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege pro Bundesland mit jeweils 15.000 Euro dotiert. Im Jahr 2018 wurde der Preis in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Bremen ausgeschrieben.

Das Alte Haus Barachrach gewann den 2. Platz der Stiftung Denkmalpflege RP (4000 Euro).

Dachdecker Punstein Bedachungen GmbH deckte das Dach des historischen Haus. Punstein gewann mit dem selben Objekt den Sanierungspreis 2015 .

Zum Fachbuch Altdeutsche Schieferdeckung .

Altdeutsche Schieferdeckung
Schnürschemata und Ausführung
Von Alwin Punstein.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2019