Mitte Januar 2021 startet der erste Helferkurs am Bildungszentrum der        Berliner Dachdecker.  Foto: Dachdecker Innung Berlin
Mitte Januar 2021 startet der erste Helferkurs am Bildungszentrum der Berliner Dachdecker. Foto: Dachdecker Innung Berlin

News

05. February 2021 | Teilen auf:

Dachdecker Innung Berlin: Helferkurs trotz Corona

Das Bildungszentrum der Berliner Dachdecker führt jedes Jahr einen Kurs „Vom Dachdeckerhelfer zum Gesellen“ in Vollzeit durch. Normalerweise finden die Kurse in der Schlechtwetterzeit von November bis Mai eines jeden Jahres statt.

Aufgrund pandemiebedingter Umstellungen des Lehrplans im Berliner Bildungszentrum konnte mit dem aktuellen Helferkurs erst am 11. Januar 2021 begonnen werden. Der Kurs endet mit dem letzten Prüfungstag am 23. Juni 2021. Trotz des verspäteten Beginns fanden sich wieder 12 Helfer aus Berliner und Brandenburger Dachdeckerbetrieben, um diesen Kurs zu absolvieren. Der Helferkurs bietet den Teilnehmern die einmalige Möglichkeit, in wenigen Monaten ihren Facharbeiterabschluss zu erlangen. Finanziert wird diese Maßnahme durch die Arbeitsagentur. Dabei wird von der Agentur auch ein großer Teil der betrieblichen Lohnfortzahlungskosten getragen. Geleitet wird der Helferkurs bereits seit vielen Jahren von Ausbildungsmeister Frank Schulzke. Schulzke zeigt sich erfreut über die hohe Motivation der Kursteilnehmer: „Alle haben schon mehrere Jahre Berufserfahrung und wissen, worum es geht im Leben. Das merken wir auch bei den sehr guten Prüfungsergebnissen“.

Der nächste Helferkurs soll wieder planmäßig Anfang November 2021 starten. Anmeldungen nimmt die Innungsgeschäftsstelle jederzeit entgegen.