Zum Streicheln schön: Manfred Rosenkranz zeigt stolz sein Schieferdach. Fotos: DDH

Porträts

10. February 2016 | Teilen auf:

Dachdecker Manfred Rosenkranz: Psychologie ist fast alles

Berlin, Stuttgart, Speyer oder München – das kleine Team von Manfred Rosenkranz arbeitet auf vielen Baustellen. Und fast immer kommt Schiefer aufs Dach. Der bekennende Christ verkauft seine Leistung mit Leidenschaft – Sohn Samuel lebt die Tradition weiter.

Zum Fachbuch Altdeutsche Schieferdeckung:

Beziehungen unter Schieferfreunden

Technisch und betriebswirtschaftlich hält Rosenkranz viel vom Systemgedanken: „Bei der Dacheindeckung mit Schiefer sollte das Schiefermaterial aus einer Grube kommen, damit auch eine entsprechende Garantie gewährleistet werden kann.“ Doch ohne ein gut gepflegtes Netzwerk könnte der Viermann Betrieb die zum Teil spektakulären Aufträge in ganz Deutschland nicht realisieren. „Neulich hatten wir einen Sturmschaden in Bochum, da musste ich mir zwei Mann aus Heilbronn organisieren, sonst könnten wir das gar nicht leisten.“

Johannes Messer

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in DDH 03/2016.