DDH Special: Genutzte Dächer
Unser aktuelles DDH Special: Genutzte Dächer. Foto: DDH
31. August 2020 | Teilen auf:

DDH Special "Genutzte Dächer"

Solar, Gründach, Terrassen – das genutzte Flachdach bietet oft viel Fläche für sinnvollen Zusatznutzen. Unser neues DDH Special „Genutzte Dächer“ beschreibt die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Ab dem 11. September ist das digitale Heft kostenfrei für alle DDH Abonnenten in der DDH App verfügbar.

Besonders das Flachdach ist technisch anspruchsvoll in der Planung und Umsetzung - das wissen Dachdecker aus der Praxis. Vollendet und veredelt wird die Abdichtung, wenn wir die Dächer als Gründächer nutzen können, oder als Sonnenlieferant- und Energie-Speicher. In unserem aktuellen Special "Genutzte Dächer" beschreiben wir, wie Dächer als genutzte Fläche zusätzliche Lebensräume schaffen und zum Beispiel in Großstädten einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz liefern.

Und egal ob genutzt oder nicht genutzt: die Flachdachrichtlinie unterscheidet bei den Konstruktions- und Verlegearten entweder in belüftete Dächer und Bauteile oder nicht belüftete.

Leben, spielen, ernten

Die bisherige Betrachtung des Flachdachs und seiner Nutzung ist in der Regel recht eindimensional. Dabei bietet sich das Flachdach, insbesondere in Ballungsgebieten, als zusätzliche Begegnungs- und Nutzfläche an. Ein Beitrag zeigt, welche Gestaltungsmöglichkeiten das Flachdach – bei ausreichender Lastreserve – bietet.

Verbindung zwischen Stadt und Meer

Eine begrünte Brücke führt vom Meeresufer auf das Gelände des Kulturzentrums in Athen. Parallel dazu schafft ein künstlich angelegter Wasserkanal ebenfalls eine physische Beziehung zum Wasser. Das ansteigende Parkgelände gipfelt in einer Dachterrasse mit Treppenanlage, welche von einem 10.000 m² großen, dünnen Solardach überspannt ist – von Renzo Piano „fliegender Teppich“ genannt.

Raumfahrt unterm Gründachbogen

Den kompletten Beitrag "Raumfahrt unterm Gründachbogen" finden Sie in unserer Medienbibliothek.

Bawerksabdichtung mit besonderem Anspruch

Den kompletten Beitrag "Rundum abgedichtet" finden Sie in unserer Medienbibliothek.

Module schützen, Schneelasten verteilen

Ob, wann und wie Solarmodule von Schnee zu räumen sind, ist nicht immer einfach zu entscheiden. Die Traglastreserve des Daches und die Belastbarkeit der Module spielen dabei eine große Rolle. Ähnliches gilt für die zunehmende Belastung durch starke Winde und Stürme.

von Corona

Medienbibliothek.

Wir wünschen, trotz aller Widrigkeiten, gute Aufträge.

Johannes Messer

Die DDH Specials sind digitale Angebote und keine Print-Produkte.

DDH App, Medien.ddh.de