Wirkungsweise von Klettsystemen, deutlich kann man die Verklettung erkennen. Foto: Kebu

Flachdach

15. June 2018 | Teilen auf:

Praxis-Tipps zur Windsogsicherung, Teil 7: Das Klettsystem

Bei Textilien, im Automobilbau und in weiteren Bereichen haben sich Klettsysteme bereits seit Jahrzehnten nutzbringend bewährt. Und auch bei der Befestigung von Abdichtungen kommen Klettsystem zum Einsatz.

Tipps:

  • Wird die Klett-Verbindung nach dem Erstkontakt erneut gelöst und die Bahn korrigiert, werden einerseits die Widerhäkchen und andererseits die Schlaufen geschwächt. Eine wiederholte „Verklettung“ von Bahn und Klettsystem ist daher nicht möglich!
  • Bewährt hat sich bei dieser Befestigungsart, die ebenso die erforderliche Windsogsicherung leisten muss, eine Zusammenarbeit mit dem Anbieter des Befestigungssystems, um dessen Erfahrungen zu nutzen und auch haftungsmäßig auf der sicheren Seite zu sein.

Vorteil Klettsystem: 

  • Durchdringungen und Perforierungen der Abdichtung werden auf ein Minimum reduziert.

Vor- und Nachteile nachträglicher Befestigung