Mit der Ab- und Durchsturzsicherung kann eine Reihe von Zubehör des Herstellers eingesetzt werden.  Foto: Kingspan Essmann
Mit der Ab- und Durchsturzsicherung kann eine Reihe von Zubehör des Herstellers eingesetzt werden. Foto: Kingspan Essmann

Produkte

17. February 2021 | Teilen auf:

Sicherheit für alle Fälle

Sicherheit ist das oberste Gebot auf Flachdachflächen. Die Ab- und Durchsturzsicherung RSM von Kingspan Light + Air | Essmann wurde speziell für die Lichtkuppelsysteme classic und neo plus des Herstellers entwickelt und vereint Sicherheitsstandards und Wirtschaftlichkeit.

Das System dient der Primärsicherung direkt an der Absturzkante und damit der dauerhaften Ab- und Durchsturzsicherheit bei Lichtkuppeln. Die Vorrichtung ergänzt Lichtkuppeln in Standardgrößen der classic und neo plus Varianten des Herstellers und ist eine preisgünstige Alternative zum Ab- und Durchsturzsicherungssystem EAD. Im Neubau kann das Produkt bereits werkseitig vormontiert zum Einsatz kommen, ist aber auch für die Nachrüstung geeignet. Wird das System schon werkseitig vormontiert, ist die Absturzsicherheit der Dachöffnung bereits nach Einbau des Aufsetzkranzes gegeben. Eine einfache und schnelle Nachrüstung vor Ort ist ebenso möglich.

Die Auffangmatte aus abgerundeten Streben minimiert darüber hinaus das Verletzungsrisiko. Mit einer geprüften Fallhöhe von 2,40 m und einer Maschenweite von 100 mm entspricht die RSM dabei dem europäischen Standard. Sie ist zudem nach Einbau des Aufsetzkranzes zertifiziert durchsturzsicher nach GS-BAU-18:05-2020 und erfüllt die Primäranforderung der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A2.1 und damit alle relevanten gesetzlichen Vorgaben.

www.kingspan.com