Wiederwahl André Büschkes mit ZVDH-Präsidium
Auf der DACH+HOLZ 2022 wurde André Büschkes (Mit Blumen) als ZVDH-Vizepräsident im Amt bestätigt. (Quelle: DDH)

News

08. July 2022 | Teilen auf:

André Büschkes als ZVDH-Vizepräsident im Amt bestätigt

André Büschkes (48) wurde heute als Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) mit großer Mehrheit für drei Jahre wiedergewählt.

Der Dachdeckermeister ist nun bereits zum 7. Mal im Amt bestätigt worden und seit 17 Jahren ZVDH-Vizepräsident. Die Wahl fand auf der Delegiertenversammlung des ZVDH im Rahmen der Messe DACH+HOLZ International in Köln statt. André Büschkes: „Ich freue mich sehr über die Wiederwahl und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Auch in den kommenden drei Jahren werde ich weiter dafür sorgen, den Dachdeckerberuf in der Öffentlichkeit noch bekannter zu machen, damit auch in den nächsten Jahren die Azubizahlen weiter steigen. Aber auch die Betriebe bei ihren Marketingaktionen zu unterstützen, ist mir ein wichtiges Anliegen. Dabei hilft natürlich das umfangreiche Material der Aktion DACH, das wir immer weiter ergänzen, zuletzt durch VR-Brillen mit 360-Grad-Filmen, die Dachdeckerbetriebe für ihre Nachwuchsaktionen beim ZVDH ausleihen können.“

Dachdeckermeister André Büschkes ist seit 2008 alleiniger Geschäftsführer im elterlichen Dachdeckerbetrieb in Euskirchen. Sein Amt als ZVDH-Vizepräsident übt Büschkes seit 2005 aus. Seit dieser Zeit ist er auch Vorsitzender der Aktion DACH, eine Gemeinschaftsaktion des Dachdeckerhandwerks, um Betriebe bei Marketingaktionen und der Nachwuchssuche zu unterstützen. Weiterhin leitet Büschkes als Vorsitzender den ZVDH-Ausschuss für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In der Zedach eG, der Zentralgenossenschaft des Dachdeckerhandwerks, ist er seit 2006 Mitglied des Aufsichtsrats und weiterhin stellvertretendes Vorstandsmitglied bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Hier liegt ihm besonders am Herzen, Betriebe für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz zu sensibilisieren. Privat engagiert er sich zudem in der Kommunalpolitik seiner Heimatstadt.

zuletzt editiert am 08.07.2022