Überzeugte die Jury durch ihre Helligkeit: Das Flachdachfenster-Glas von Velux.  Quelle: Velux
Überzeugte die Jury durch ihre Helligkeit: Das Flachdachfenster-Glas von Velux. Quelle: Velux

News

02. July 2021 | Teilen auf:

Auszeichnung für Velux Flachdach-Fenster

Die neue Generation des Flachdach-Fensters Flach-Glas von Velux punktet mit einem deutlichen Plus an Tageslicht und guter Optik. Das überzeugte auch die Jury des Red Dot-Award 2021: Sie verlieh ihr die Auszeichnung für hohe Designqualität. 

Velux optimierte die Konstruktion seiner neuen Generation Flachdach-Fenster dahingehend, dass durch ein minimalistisches Design mit großer Glasfläche mehr Tageslicht als bisher in den Raum einfallen kann. Der Blick in den Himmel wird dank schlanker Rahmenprofile kaum eingeschränkt, so dass um bis zu 52 Prozent mehr Tageslicht im Vergleich zur vorigen Fenstergeneration in den Innenraum gelangt. Die Serie überzeugt, nach eigenen Aussagen mit hervorragender Energiebilanz und fügt sich harmonisch in moderne Interieurs ein. Aspekte, die auch die Jury des Red Dot Award überzeugten: „Die reduzierte Gestaltung der neuen Generation der Flachdach-Fenster überzeugt durch ein beachtliches Plus an Helligkeit in Innenräumen und verleiht den Flachdach-Fenstern eine ikonische Ästhetik“, lautet die Begründung für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel für Produkt-Design.

Das Velux Flach-Glas-Modell ohne Leisten am Rand für einfacheres Ablaufen von Regenwasser und Schmutz ist ab sofort verfügbar. Es ist für den Einbau auf Dächern mit 2-15 Grad Neigung geeignet und ist erhältlich mit Zwei- oder Dreifachverglasung.

Mehr Informationen zum Flachdach-Fenster Flach-Glas unter: www.velux.de/flachdach