Besuch des Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz am Firmensitz in Werne. Quelle: Böcker Maschinenwerke GmbH (Quelle: Böcker Maschinenwerke GmbH)
Besuch des Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz am Firmensitz in Werne. (Quelle: Böcker Maschinenwerke GmbH)

News

23. September 2021 | Teilen auf:

Böcker begrüßt Mitglieder des LIV Rheinland-Pfalz

Am 15. und 16. September besuchte der Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz den Unternehmenssitz der Böcker Maschinenwerke GmbH in Werne. Geschäftsführer Alexander Böcker und LIV RLP Geschäftsführer Andreas Unger begrüßten die dreizehn Teilnehmer des Verbands. Bei einer anschließenden Werksbesichtigung bekamen die Gäste einen detaillierten Einblick in die Produktion der Böcker Höhenzugangstechnik.

Im Rahmen eines Kranworkshops auf dem Freigelände konnten die Verbandsmitglieder danach selbst aktiv werden und die Autokrane AK 52 und AK 46/6000 sowie einen AHK 36 Anhängerkran ausgiebig testen. Christoph Deuter und Andreas Weige vom Vertrieb standen Rede und Antwort und erklärten die Vorteile, Funktionen und Bedienung der Krane. Im Personenkorb ging es in die Höhe und die Dachdecker konnten einen luftigen Blick über das Werksgelände werfen. Am Abend ließen die Teilnehmer den Tag mit einem Essen im Hotel am Kloster und einem Rundgang mit Verkostung bei der Brennerei Ehringhausen ausklingen.