Buch

Teilen auf:

Zeitwerte für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik,

Die Basis der Zeitwerte bilden bundesweit gemittelte praktische Erfahrungswerte von ehrenamtlich in den technischen Fachausschüssen des ZVDH tätigen Dachdeckermeistern, von Fachlehrern in den Fachschulen des Dachdeckerhandwerks, hauptamtlich tätigen Mitarbeitern der Berufsorganisation, Informationen der Industrie und Erfahrungswerte des Deutschen Dachgärtnerverbandes. Die Gliederung der Zeitwerte nach Gebäudetypen berücksichtigt die unterschiedlichen Anforderungen an die Gebäudetypen. Eigene betriebliche Erfahrungswerte können in den frei gehaltenen Zeilen entsprechend eingetragen werden, um zu einer aktuellen Grundlage des Kalkulationsfaktors Lohn zu gelangen. Es wird ein normaler Schwierigkeitsgrad der Dacharbeiten zugrunde gelegt, wobei eine Anpassung an betriebliche und baustellenbezogene Faktoren durchgeführt werden sollte.Damit kann ein Großteil der Kalkulation Arbeit erleichternd und zeitsparend mit einer Musterkalkulation abgedeckt werden.

Für die nun vorliegende 4. Auflage wurden in den Bereichen Dachziegel/Dachsteine und Flachdach einige Positionen korrigiert und ergänzt. Zum Lieferumfang gehört eine PDF-Downloaddatei, die es ermöglicht, sämtliche Positionen und Werte in Excel auszulagern und dort dann weiter zu bearbeiten. Eine komfortable Suchfunktion hilft darüber hinaus, einzelne Leistungspositionen und deren Zeitwerte schnell und gezielt zu finden.