Schnupperkurs für Geflüchtete am Berliner Bildungszentrum. (Quelle: Berliner Dachdecker)

News

03. June 2022 | Teilen auf:

Flüchtlinge absolvieren 2-wöchigen Schnupperlehrgang

Gemeinsam mit dem Berliner Verein Arrivo, einer Ausbildungsinitiative für Geflüchtete, hat das Berliner Dachdecker-Bildungszentrum wieder 10 Geflüchtete aufgenommen, um ihnen die Grundlagen des Dachdeckerhandwerks näher zu bringen und sie für eine Ausbildung im Dachdeckerhandwerk zu gewinnen.

Unter der Leitung des Ausbildungsmeisters Ben Pelz sind die Geflüchteten für die Dauer von zwei Wochen damit beschäftigt, grundlegende Tätigkeiten des Dachdeckerhandwerks anzulernen und auszuführen. Bereits in ihren Heimatländern waren die Geflüchteten im Baugewerbe tätig. Die Teilnehmer kommen aus Eritrea, Niger, Afghanistan, Libanon, Irak und Syrien.  

Nach Abschluss des 2-wöchigen Schnupperlehrgangs werden sich die Geflüchteten entscheiden, ob sie anschließend eine Ausbildung bei einem Dachdeckerbetrieb anstreben werden.

zuletzt editiert am 03.06.2022