Ausflug zum Goitzsche See. Quelle: Dachdecker Innung Dessau-Roßlau (Quelle: Dachdecker Innung Dessau-Roßlau)
Ausflug zum Goitzsche See. (Quelle: Dachdecker Innung Dessau-Roßlau)

News

29. October 2021 | Teilen auf:

Freisprechnung in Dessau-Roßlau und Wahl eines neuen Obermeisters

Anfang September konnte die Dessau-Roßlauer Dachdecker Innung Ihre Mitgliederversammlung stattfinden lassen. Es brannten die Themen der vergangenen anderthalb Jahre unter den Nägeln und so wurde der Einladung des Vorstands zahlreich Folge geleistet.Die Innung wächst an, und so konnten sich ein neues Voll- und ein neues Gastmitglied erstmals persönlich vorstellen. Die Dessau-Roßlauer Dachdecker Innung gehört zu den zahlenmäßig stärksten im Landesverband Sachsen-Anhalt. Neben den notwendigen Tagesordnungspunkten stand außerdem die Neuwahl des Vorstandes auf der Agenda. Der langjähriger Obermeister, Helmut Starke, stellte sein Amt altersbedingt zur Verfügung. Zum Nachfolger wurde der bisherige stellvertretende Obermeister Erik Schulz gewählt. Neuer stellvertretender Obermeister wurde Peter Gadavitz.

Von links Peter Gadavitz, Helmut Starke, Erik Schulz. (Quelle: Dachdecker Innung Dessau-Roßlau)

Im Rahmen der Versammlung wurden drei Gesellen freigesprochen. Erik Schulz fand feierliche aber auch mahnende Worte, um die neuen Gesellen auf den langen Weg ihres Berufslebens zu schicken. Auch hier kann die Dessauer-Roßlauer Innung für die kommenden Jahre einen positiven Trend vermelden, die Lehrlingszahlen gehen deutlich nach oben. Die Versammlung fand ein kulinarisches und gemütliches Ende. In lockerer Runde wurde weit über das Notwendige hinaus die Zeit verbracht. Ein Highlight war der wenige Tage später durchgeführte Ausflug zum Goitzsche See. Zahlreich nahmen die Mitglieder der Innung teil und verbrachten einen herrlichen Tag auf und gemütliche Stunden am See. Bis spät in die Nacht wurde der Zusammenhalt unserer Innung gepflegt und weitere Ausflüge geplant. Wir sehen uns in Quedlinburg auf dem Weihnachtsmarkt wieder. Der Dank der Innung geht an alle Organisatoren, stellvertretend genannt seien Sabrina Wagner und Frau Yvonne Schulz. Dank soll auch an die Unterstützer vertreten durch Herrn Jörg Schlaszus, Michael Leps und Tobias Pfeifer.

Freisprechung der Gesellen. (Quelle: Dachdecker Innung Dessau-Roßlau)
zuletzt editiert am 19.11.2021