Leitung Koch Gruppe (Quelle: Koch)
Familientradition, von links: : Christian Schlosser, Thorsten Koch, Klaus Koch, Mathias Koch. (Quelle: Koch)

News

12. April 2022 | Teilen auf:

Koch-Gruppe unter neuer Führung

Anfang April 2022 hat Klaus Koch nach mehr als 48 Jahren im aktiven Geschäftsleben und als geschäftsführender Gesellschafter das Familienunternehmen Koch in die Hände seiner Söhne Thorsten und Mathias Koch übergeben. Die Doppelspitze wird ergänzt durch Christian Schlosser.

Die Koch-Gruppe wurde 1878 in Zürbach in Westerwald von Johann Wilhelm Koch gegründet. Heute zählen 14 Unternehmen an den Standorten in Wirges, Wied, Ruppach-Goldhausen; Staudt, Meerane, Erfurt und Egestorf mit ihren rund 350 Mitarbeitern zum marktführenden Dienstleister  im Bereich Dach-; Wand- und Abdichtungstechnik sowie Photovoltaikanlagen. Bereits zum vierten Mal gibt die Familie Koch nun den Staffelstab an die nächste Generation weiter. In diesem Sinne ist die von langer Hand geplante Nachfolgeregelung Anfang April diesen Jahres offiziell besiegelt worden.

Klaus Koch ist stolz, ein solides und stetig wachsendes Unternehmen an die nächste Generation übergeben zu können. Er bleibt dem Unternehmen auch weiterhin als Berater erhalten, um somit einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Thorsten Koch übernimmt die operative Leitung als verantwortlicher Geschäftsführer. Mathias Koch zeichnet sich verantwortlich für  die Öffentlichkeitsarbeit und den Ausbau der Immobilien-, Facility- und Chemiesparte. Ergänzt wird die Unternehmensleitung von Christian Schlosser. Er leitet als Geschäftsführer die Verwaltung und ist mit der Ausrichtung und Konzentration auf erneuerbare Energien betraut. Gemeinsam werden Thorsten Koch, Mathias Koch und Christian Schlosser die Geschicke des europaweit agierenden Unternehmens leiten. Primär möchte das Führungsteam frische Impulse setzen und Etabliertes zukunftsweisend vorantreiben.

zuletzt editiert am 19.04.2022