Zwei Paneele liegen übereinander mit verschiedener Farboptik
Hergestellt aus Polycarbonat, ist es schlagsicher und hält Temperaturen von minus 40 bis plus 115 Grad Celsius stand. (Quelle: Rodeca GmbH)

Produkte

30. May 2022 | Teilen auf:

Streifenoptik für Lichtbauelemente

Das transluzente Lichtbauelement PC 2540-6 lässt Tageslicht durch und soll gleichzeitig vor Wärme und Kälte schützen. Jetzt bietet der Hersteller das Produkt in neuem Design an und hat es damit den Ansprüchen an moderne Fassadengestaltungen weiter angepasst. Mit Hilfe einer Streifen-Optik mit dem Namen „DecoStripe“ lassen sich laut Hersteller Fassaden abwechslungsreich und optisch ansprechend gestalten. Streifen-Designs verleihen dem Paneel eine neue Optik. Sie entsteht durch die unterschiedliche Einfärbung der beiden nach außen gerichteten Schalen. Es wird ein breites Farbspektrum angeboten, von Regenbogenfarben bis hin zu matten Tönen und Pastellfarben. Beim Design des Paneels lassen sich außerdem zwei verschiedene Farben kombinieren, eine Farbe auf der Innenseite und die andere auf der Außenseite. So kann das Produkt zum Beispiel an das jeweilige Corporate Design oder den individuellen Wünschen des Kunden angepasst werden. Genauso kann das gestreifte Element im Wechsel mit einfarbigen Paneelen in die Fassade eingesetzt werden, um einen optischen Akzent zu kreieren. Die abwechselnde Streifen-Optik des Lichtbauelements weist zusätzlich einen positiven Nebeneffekt auf. Da das Licht gebündelt durch das Paneel fällt, entsteht ein Sichtschutz von außen sowie ein Sonnenschutz. Der Verschattungs-Effekt eignet sich für Eingangsbereiche oder Terrassen.

www.rodeca.de

zuletzt editiert am 30.05.2022