Markt

2. January 2023 | Teilen auf:

2023: Mehr Geld für Dachdecker

Zum 1. Januar 2023 steigt der Branchenmindestlohn für Dachdecker auf 13,30 Euro pro Stunde für ungelernte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, bzw. 14,80 Euro für Gesellinnen und Gesellen.

Gelernte Dachdecker verdienten bisher mindestens 14,50 Euro pro Stunde. 2023 steigt der Mindestlohn für die Beschäftigten in dieser Branche auf 14,80 Euro. Leih- und Zeitarbeiter verdienen weniger. 2023 klettert der Mindestlohn für sie aber auf 13 Euro und liegt damit einen Euro über dem gesetzlichen Limit.

zuletzt editiert am 02.01.2023