Johannes Lauer, Landesinnungsmeister LIV Dachdecker RLP (Quelle: Michael Jordan)

News 12. September 2023 Klimawende – vereint stark

Vom 1. bis zum 3. September 2023 fand im Land & Golf Hotel Stromberg der 76. Landesverbandstag des rheinland-pfälzischen Dachdeckerhandwerks statt. Die Tagung gab wertvolle Impulse zur Energiewende als große Herausforderung und Chance für Dachdeckerunternehmen und lieferte praktische Hilfe zum Thema Cybersicherheit.

Begonnen hat der Landesverbandstag am Freitag am frühen Abend mit einem feierlichen Sektempfang auf der Driving Range des Golfhotels. Es folgte ein lockerer Begrüßungsabend mit geselligen Gesprächen bei Speis und Trank. Am nächsten Morgen eröffnete Landesinnungsmeister Johannes Lauer die Öffentliche Tagung des Verbandstags, der unter dem Motto stand: „Klimawende – vereint stark“.

Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer Koblenz, richtete in seinem anschließenden Grußwort den Blick auf aktuelle politische Herausforderungen, wie beispielsweise den Fachkräftemangel, die Umsetzung der Energiewende durch das Fachhandwerk und den dringend benötigten Bürokratieabbau.

Die Energiewende ist eine Aufgabe fürs Handwerk

Der erste Fachvortrag der Tagung, gewohnt engagiert präsentiert durch Michael Zimmermann, Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks, widmete sich Fragen der Energiewende. Zimmermann gab praxisnahe Hinwesie zum sich entwickelnden Markt und richtete motivierende Worte an die Teilnehmer des Landesverbandstags: „Die Umsetzung der Energiewende ist eine zentrale Herausforderung und Aufgabe für das Handwerk. Für das Dachdeckerhandwerk stellt sie aber gleichzeitig auch eine riesengroße Chance dar, denn ein Großteil der Energiewende findet im Bereich der energetischen Dachsanierung oder beispielsweise durch PV-Dächer statt“, so Zimmermann.

Cyberversicherung für Mitgliedsbetriebe

IT-Spezialist Immanuel Bär gab den teilnehmenden Unternehmerinnen und Unternehmern einen lebhaften Einblick in den Alltag eines Berufshackers. Die zunehmend digitalisierte Welt birgt auch digitale Gefahren:  Unternehmen aller Branchen sind von Cyberbedrohungen betroffen, Dachdeckerbetriebe bilden keine Ausnahme. Es gehe darum, verdeutlichte Bär, ein Bewusstsein für diese neue Art von Bedrohungen zu entwickeln und sich zum Beispiel durch technische Vorkehrungen bestmöglich zu schützen. Der Landesinnungsverband bietet in diesem Kontext einen Rahmenvertrag über eine Cyberversicherung für seine Mitgliedsbetriebe an.

Es folgte die besondere Ehrung der Landessiegerin Nina Weber. Sie hatte im Jahr 2022 die beste Gesellenprüfung im Dachdeckerhandwerk in RLP absolviert und wurde von Landesinnungsmeister Johannes Lauer und Oliver Pees, Vorstandsmitglied bei DEG Alles für das Dach eG, ausgezeichnet.

V. l. n. r. Sina und Katja Reiner, Team Stilvolles; Andreas Unger, Geschäftsführer LIV-Dachdecker RLP; Johannes Lauer, Landesinnungsmeister LIV-Dachdecker RLP; Nina Weber, Landessiegerin; Oliver Pees, Vorstandsmitglied DEG Alles für das Dach eG (Quelle: Michael Jordan)

Vonseiten der Politik konnten Dr. Helmut Martin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion RLP, und Lisett Stuppy, handwerkspolitische Sprecherin von der Fraktion Bündnis 90 Die Grünen im Landtag RLP, begrüßt werden.

Durch Quiz und Parcours

Am frühen Nachmittag fand  ein eindrucksvoller Aussteller-Parcours auf dem großen Hotelparkplatz statt, unterhaltsam und gekonnt moderiert durch Sina und Katja Reiner von der Eventagentur Stilvolles. Verschiedene Industrie- und Handelspartner stellten ihre neuesten Produkte und Innovationen vor. Besonders großer Andrang herrschte beim Aussteller-Quiz. Hier wurde vorab ein unternehmensspezifisches Quiz erstellt, welches als Grundlage des Parcours sowie für die Teilnahme an der Preisverlosung im Zuge des Festabends diente.

LandesinnungsmeisterJohannes Lauer und Kurt Reiner, Obermeister der Dachdecker-Innung Boppard, eröffneten nach einem feierlichen Sektempfang das Abendprogramm. In ausgelassener Atmosphäre, mit gutem Essen, tollen Getränken und einer stimmungsvollen Band erlebten die Teilnehmer einen wunderbaren Festabend mit verschiedenen Ehrungen sowie einer spannenden Tombola-Preisverleihung.

Die Teilnehmer des Landesverbandstages hochkonzentriert beim Aussteller-Quiz (Quelle: Michael Jordan)

Fazit des gelungenen Verbandstags bei bestem Wetter und sehr guter Stimmung: Die Treffen des Landesverbandes Rheinland-Pfalz bieten für alle teilnehmenden Betriebe ein vielfältiges Programm mit inhaltlichem Mehrwert und Austausch im Netzwerk. Ein besonderer Dank geht dabei an die gastgebende Dachdecker-Innung Boppard, die mit außerordentlichen Engagement ein sehr abwechslungsreiches Programm für den 76. Landesverbandstag auf die Beine gestellt haben.

zuletzt editiert am 15.09.2023