Hochwasserhilfe im Ahrtal: Gregor Orth, Helmut Weiler, Andreas Unger, Johannes Lauer Quelle: Unger
Von links: Gregor Orth, Helmut Weiler, Andreas Unger und Johannes Lauer. Quelle: Unger

News

10. August 2021 | Teilen auf:

Flutwasseropfer: Dachdeckerhilfe aus Rheinland-Pfalz

Zusammen mit dem Initiator der Hilfsaktion, Dachdeckermeister Bernd Krinninger aus Lahnstein und rund 100 weiteren Dachdeckerbetrieben fand am Mittwoch, 04.08.2021 eine große Dachdecker-Hilfsaktion im Ahrtal statt.

Beschädigte Dächer und Fallrohre wurden bestmöglich abgesichert und repariert, damit an und in den Gebäuden nicht noch mehr Schäden durch Regenfälle etc. entstehen.

Zusammen mit dem rheinlandpfälzischen Landesinnungsmeister, Johannes Lauer, Geschäftsführer Andreas Unger, Obermeister Gregor Orth, dem Vizepräsidentdes Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks, Michael Zimmermann sowie dem Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein, Helmut Weiler unterstützte natürlich auch der LIV Dachdecker RLP die Hilfsaktion.

Weil so viel zu tun ist, wollen viele Dachdecker mehrere Tage an der Ahr bleiben. Das Material und ihre Arbeit sind für die Flutopfer kostenlos. Vielen Dank bei allen Betrieben sowie bei den Handels- und Industriepartnern für die tolle Hilfe vor Ort!

Zum aktuellen Podcast des ZVDH zur Flutkatastrophe: