Skizze Abklebung einer Lichtkuppel
Lichtkuppel in Abdichtungshöhe und Fläche in mindesten 10 cm Abdichtungsbreite abkleben. (Quelle: Triflex)

Verarbeitungsschritte

16. August 2022 | Teilen auf:

Detail Abdichtung Lichtkuppel

Im Bereich Anschluss an Lichtkuppeln gibt es für Dachdecker Einiges zu beachten. Wir zeigen die einzelnen Verarbeitungsschritte zum korrekten Abdichten einer Lichtkuppel.

  • Lichtkuppel in Abdichtungshöhe und Fläche in mindesten 10 cm Abdichtungsbreite abkleben.
  • Kreisförmige Vlieszuschnitte für die Ecken und passlange Stücke für die Abdichtungsfläche erstellen.
  • Abdichtungsharz satt vorlegen, die zugeschnittenen Außenecken blasenfrei einlegen und diese nochmals satt abdecken.
  • Abdichtungsharz satt vorlegen.Den Vlieszuschnitt in der Fläche blasenfrei einlegen
  • An den Außenecken wird das Vlies über die Ecke geführt und im Bodenbereich bis zur Ecke eingeschnitten
  • Anschließend wird der Einschnitt um die Ecke gelegt. Das Vlies in der Fläche blasenfrei einlegen und von oben satt abdecken.Das Klebeband in noch frischem Zustand entfernen.
  • Das Klebeband in noch frischem Zustand entfernen.
  • Um die Abdichtung der Umgebung anzupassen kann die Oberfläche mit Schiefersplitt abgestreut werden.
Skizze Abklebung einer Lichtkuppel
Lichtkuppel in Abdichtungshöhe und Fläche in mindesten 10 cm Abdichtungsbreite abkleben. (Quelle: Triflex)
Skizze Zuschnitte aus Vlies erstellen
Kreisförmige Vlieszuschnitte für die Ecken und passlange Stücke für die Abdichtungsfläche erstellen. (Quelle: Triflex)
Skizze Vlieszuschnitt Ecke Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff
Abdichtungsharz satt vorlegen, die zugeschnittenen Außenecken blasenfrei einlegen und diese nochmals satt abdecken. (Quelle: Triflex)
Skizze Abdichtung einer Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff
Abdichtungsharz satt vorlegen. (Quelle: Triflex)
Skizze Abdichtung Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff
Den Vlieszuschnitt in der Fläche blasenfrei einlegen. (Quelle: Triflex)
Skizze Abdichtung Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff
An den Außenecken wird das Vlies über die Ecke geführt und im Bodenbereich bis zur Ecke eingeschnitten. (Quelle: Triflex)
Skizze Abdichtung Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff
Anschließend wird der Einschnitt um die Ecke gelegt. Das Vlies in der Fläche blasenfrei einlegen und von oben satt abdecken. (Quelle: Triflex)
Skizze  mit Flüssigkunststoff abgedichtete Lichtkuppel
Das Klebeband in noch frischem Zustand entfernen. (Quelle: Triflex)

Skizze Abdichtung Lichtkuppel mit Flüssigkunststoff, Abstreuen mit Schiefersplitt
Um die Abdichtung der Umgebung anzupassen kann die Oberfläche mit Schiefersplitt abgestreut werden. (Quelle: Triflex)
zuletzt editiert am 16.08.2022