Stabwechsel bei alwitra: Josef Löcherbach geht in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung des Produktmanagement Dach- und Dichtungsbahnen an seinen Nachfolger Christian Deckert. Foto: Alwitra Quelle: Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Köln
Josef Löcherbach (rechts) übergibt die Leitung des Produktmanagement Dach- und Dichtungsbahnen bei alwitra an seinen Nachfolger Christian Deckert. Quelle: Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Köln

News

26. May 2021 | Teilen auf:

Nach 1,4 Mio. Kilometer Dienstfahrten ist Schluss: Löcherbach übergibt an Deckert

Josef Löcherbach geht in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung des Produktmanagement Dach- und Dichtungsbahnen bei alwitra an seinen Nachfolger Christian Deckert.

Wie kaum ein Zweiter in der Branche steht Josef Löcherbach, scheidender Produktmanager der alwitra GmbH, für die Themen Flachdach und sichere Abdichtung mit Dach- und Dichtungsbahnen aus Kunststoff. Mehr als 26 Jahre lang leitete der gelernte Dachdeckermeister und Fachlehrer das Produktsegment Dach- und Dichtungsbahnen. Im Frühjahr 2021 stand ein Stabwechsel an: Josef Löcherbach ging in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Leitung des Produktmanagement an seinen Nachfolger Christian Deckert.

Mit Charme, Wortwitz und großer Fachkompetenz vertrat Josef Löcherbach rund 40 Jahre lang die technischen Anliegen rund um die Flachdachabdichtung. Insgesamt 1,4 Mio. Kilometer Dienstfahrten liegen hinter dem anerkannten Flachdachexperten, der sich zudem in zahlreichen Ausschüssen und Gremien engagierte. Zudem war Löcherbach langjähriges Jury-Mitglied unseres Sanierungspreises, der jährlich ausgezeichnete Handwerksleistungen würdigt.

Josef Löcherbach, zweiter von rechts, als Jurymitglied des Sanierungspreises 2016. Foto: DDH

„Als ich Anfang der 80er Jahre meine Aufgaben im Bereich der Anwendungstechnik bei einem Flachdachhersteller übernahm, kommunizierten wir noch über Telex oder Telefax, wie es damals hieß“, erinnert sich Josef Löcherbach.

„Ohne Mentor geht es nicht!“

Sein Nachfolger Christian Deckert ist wie Josef Löcherbach Dachdeckermeister und stammt zugleich aus einem seit 1902 bestehenden Bochumer Familienunternehmen. Neben der handwerklichen Ausbildung ist Christian Deckert auch geprüfter Betriebswirt des Handwerks und arbeitet schon seit mehr als vier Jahren an der Seite des scheidenden Produktmanagers.

In den letzten Wochen hat sich Josef Löcherbach bei vielen seiner Wegbegleiter für die konstruktive Zusammenarbeit bedankt. „Ich war auch aufgrund meines eigenen Lebensweges immer sehr eng mit dem Dachdeckerhandwerk verbunden. Umso mehr freue ich mich, dass wir bei alwitra die Nachfolge rechtzeitig vorbereitet haben und mit Christian Deckert nicht nur einen kompetenten Fachmann, sondern auch einen Dachdeckermeister für die zukünftige Leitung des Produktmanagements gewinnen konnten.“